• Tuesday January 19,2021

Asteroidengürtel

Wir erklären Ihnen, was der Asteroidengürtel ist und wie weit er von der Sonne entfernt ist. Außerdem werden Theorien zu seiner Entstehung angeführt.

Der Asteroidengürtel besteht aus mehreren Millionen Himmelskörpern.
  1. Was ist der Asteroidengürtel?

Es ist als Asteroidengürtel oder Hauptgürtel einer Region unseres Sonnensystems bekannt, die sich zwischen den Japiter- und Mars-Erben befindet, dh die inneren Planeten von den äußeren trennt . Es zeichnet sich durch die Unterbringung einer Vielzahl von felsigen astronomischen Objekten aus, die unregelmäßig geformt und unterschiedlich groß sind und als Asteroiden bekannt sind und vom Zwergplaneten Ceres begleitet werden.

Der Name des Hauptgürtels dient zur Unterscheidung von anderen Gruppen von Weltraumobjekten im Sonnensystem, wie dem Kuipergürtel, der sich hinter der Umlaufbahn des Neptun befindet. oder wie die Oort-Wolke, die vor fast einem Jahr von der Sonne aus in den Grenzen des Sonnensystems liegt.

Der Asteroidengürtel besteht aus mehreren Millionen Himmelskörpern, die in drei Typen unterteilt werden können: Kohlenstoff (Typ C), Silikat (Typ S) und Metall (Typ M). . Die größten Objekte sind fünf: Schaufeln, Vesta, Higia, Juno und das größte von allen: Ceres, als Zwergplanet klassifiziert, mit einem Durchmesser von 950 km. Diese Objekte machen mehr als die Hälfte der Masse des Hauptgürtels aus, was nur 4% der Mondmasse (0, 06% der Erdmasse) entspricht.

Obwohl sie in den Darstellungen in der Nähe zu sehen sind und eine kompakte Wolke bilden, ist die Wahrheit, dass diese Asteroiden so weit voneinander entfernt sind, dass es schwierig wäre, durch diese Region des Weltraums zu navigieren und auf einige zu stoßen . Andererseits verlassen viele Asteroiden aufgrund der üblichen Orbitalschwingungen, die sie aufweisen, aufgrund ihrer möglichen Annäherung an die J piter-Umlaufbahn (und daher aufgrund der Auswirkungen ihrer Schwerkraft) das Set und werden geworfen in den Weltraum oder sogar gegen einige der inneren Planeten.

Siehe auch: Astro.

  1. Asteroidengürtel Abstand von der Sonne

Die Objekte, aus denen sich die Umlaufbahn des Asteroidengürtels zwischen Jiterpiter und Mars zusammensetzt, zwischen 2, 1 und 3, 4 Astronomischen Einheiten (AU) der Sonne, dh zwischen 314, 155, 527 und 508, 632, 758 Kilometer vom Astro King entfernt.

  1. Asteroidengürtel Herkunft

Der Asteroidengürtel kann Teil des Protosolarnebels sein.

Die am meisten akzeptierte Theorie zur Entstehung des Asteroidengürtels ist ein Teil des Protosolarnebels, aus dem das gesamte Sonnensystem stammt. Das heißt, es könnte das Ergebnis von Streumaterial sein, das keinen größeren Körper bildet, was teilweise auf die Interferenz der Gravitationswellen von Jupiter, dem größten Planeten im Sonnensystem, zurückzuführen ist. Dies hätte dazu geführt, dass die Gesteinsfragmente ineinander stürzten oder in den Weltraum ausgestoßen wurden und nur 1% der ursprünglichen Gesamtmasse überstanden hätten.

Ältere Hypothesen deuten darauf hin, dass der Asteroidengürtel ein Planet gewesen wäre, der sich aus dem primitiven Nebel gebildet hatte, aber durch einen Orbitalaufprall oder durch innere Explosionen zerstört worden war. Diese Hypothese erscheint jedoch angesichts der geringen Masse des Gürtels im Gegensatz zu den sehr hohen Energiemengen, die erforderlich wären, um einen Planeten auf diese Weise in die Luft zu jagen, unwahrscheinlich.


Interessante Artikel

Eisen

Eisen

Wir erklären, was Eisen ist und welche Arten von Eisen häufig verwendet werden. Dazu Beispiele dieser rhetorischen Figur und was Sarkasmus ist. Ironie überträgt Informationen entgegen der gesagten oder geschriebenen Botschaft. Was ist das Eisen? Es handelt sich um eine rhetorische Figur, die darin besteht , Informationen zu übermitteln, die der gesagten oder geschriebenen Nachricht völlig widersprechen, und die für beide Zwecke verwendet werden kann dass der Empfänger die ironische Wendung erkennt und so einen gewissen Sinn für Humor oder Komplizenschaft erzeugt oder dass er sie nicht erkennen

Prokaryotische Zelle

Prokaryotische Zelle

Wir erklären, was eine prokaryotische Zelle ist, wie sie klassifiziert ist und aus welchen Teilen sie besteht. Seine Funktionen und was ist eine eukaryotische Zelle. Prokaryontische Organismen sind evolutionär älter als Eukaryonten. Was ist eine prokaryotische Zelle? Prokaryontische Zellen oder Prokaryonten sind einzellige lebende Organismen , die je nach der bevorzugten biologischen Klassifikation zum Prokaryota-Reich oder Monera-Königreich gehören. Die

Felsmalerei

Felsmalerei

Wir erklären Ihnen, was Felskunst ist und was sie ausmacht. Darüber hinaus, was ist die Geschichte dieser alten Zeichnungen. Felsmalerei vor ca. 40.000 Jahren. Was ist Felskunst? Es wird "Höhlenkunst" oder " Höhlenmalerei " genannt, um prähistorische Skizzen oder Zeichnungen zu zeichnen, die in Steinen oder Höhlen entdeckt wurden und die das Imaginäre der primitiven Menschheit widerspiegeln. Es is

Klassenkampf

Klassenkampf

Wir erklären Ihnen, was der Klassenkampf ist und welche Beziehung er zur marxistischen Lehre hat. Historischer Hintergrund Klassenbewusstsein. Marx schlug vor, dass die Spannungen im Klassenkampf zu Fortschritt und sozialem Wandel führen sollten. Was ist der Klassenkampf? Der Klassenkampf ist ein grundlegendes theoretisches Prinzip in der philosophischen Lehre des Marxismus und des historischen Materialismus.

Mexikanische Revolution

Mexikanische Revolution

Wir erklären alles über die mexikanische Revolution, die 1910 begann. Ursachen, Konsequenzen und prominente Persönlichkeiten der Revolution. Die mexikanische Revolution ging dank der Aguascalientes-Konvention zu Ende. Was war die mexikanische Revolution? Die mexikanische Revolution war ein bewaffneter Konflikt, der 1910 in der mexikanischen Nation begann und 1920 seinen Höhepunkt fand und als eines der bedeutendsten sozialen und politischen Ereignisse der USA gilt 20. Ja

Zeit

Zeit

Wir erklären Ihnen, wie spät es ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen die einzelnen Disziplinen haben. Darüber hinaus Zeit in der Philosophie und in der Physik. Die Sekunde (S) ist die Grundeinheit der Zeitmessung. Was ist die Zeit? Der Begriff Zeit stammt aus dem lateinischen Tempus und ist definiert als die Dauer der Dinge, die Änderungen unterliegen . Di