• Thursday May 26,2022

Schwefelsäure

Wir erklären Ihnen, was Schwefelsäure ist, welche Rezeptur sie hat und wie sie verwendet wird. Darüber hinaus ist seine Sicherheitsdatenblatt und Eigenschaften dieser Verbindung.

Das Schwefelsäuremolekül besteht aus Wasserstoff, Sauerstoff und Schwefel.
  1. Was ist die Schwefelsäure?

Schwefelsäure ist eine stark ätzende chemische Verbindung, die in der Regel in Labors aus Schwefeldioxid gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten erzeugten und verwendeten chemischen Produkte auf der ganzen Welt, da es zahlreiche Anwendungen in der Industrie und bei der Synthese anderer chemischer Materialien hat.

Das Schwefelsäuremolekül besteht aus Wasserstoff, Sauerstoff und Schwefel, pyramidenförmig angeordnet mit Schwefel im Zentrum und Sauerstoff im Ecken. Es wird als cidotetraoxosulfrico, tetraoxosulfate (IV) Wasserstoff, Vitriolöl, vitriol Lauge oder Geist der vitriol bekannt.

Diese letzten Namen sind auf die Art und Weise zurückzuführen, wie es im europäischen Mittelalter entdeckt wurde, als die Alchemisten es aus Sulfatsalzkristallen, einem Material, das sie als Vitriol kannten, aus dem Lateinischen bezogen. vitreus ( cristal.).

Vitriol sollte die wichtigste chemische Substanz der Welt sein, die als Stein der Weisen verwendet werden konnte. Es gab also blaues oder römisches Vitriol (Kupfersulfat II), weißes Vitriol (Zinksulfat), grünes Vitriol (Eisensulfat II), rotes Vitriol (Kobaltsulfat II) und Mars-Vitriol (Sulfat) von Eisen III).
Derzeit ist die Schwefelsäure in zahlreichen Darstellungen und Reinheitsgraden erhältlich .

Es kann dir dienen: Säure.

  1. Formel der Schwefelsäure

Die chemische Standardformel von Schwefelsäure ist H 2 SO 4, was zwei Wasserstoffatome, eines von Schwefel und vier von Sauerstoff bedeutet. Ogen, pyramidenförmig angeordnet.

  1. Verwendung von Schwefelsäure

Schwefelsäure ist in der Düngemittelindustrie von großer Bedeutung.

Schwefelsäureanwendungen finden sich hauptsächlich in der chemischen und petrochemischen Industrie, um andere Säuren und Basen zu gewinnen.

Dies ist besonders wichtig in der Düngemittelindustrie sowie bei der Ölraffination, Stahlbehandlung oder der Herstellung von Sprengstoffen, Reinigungsmitteln und Kunststoffen.

Ihre Bedeutung ist auch in der Holz- und Papierindustrie oder in vielen Prozessen der Textilindustrie oder bei der Herstellung von Batterien bekannt, obwohl ihr Säureanteil sehr gering ist.

Schließlich unterliegt die Vermarktung in vielen Ländern einer strengen Überwachung, da sie Teil der bei der Herstellung von Kokain üblicherweise verwendeten Chemikalien ist.

  1. Sicherheitsdatenblatt für Schwefelsäure

Schwefelsäure ist pfleglich zu handhaben und zu lagern, da der Kontakt mit der Haut, den Schleimhäuten (durch Einatmen oder Verschlucken) oder mit anderen Körperteilen zu Reizungen, Verbrennungen oder sogar zur vollständigen Zerstörung des Gewebes führen kann der Säurekonzentration. Wiederholte Expositionen mit geringer Konzentration können Dermatitis oder sogar Krebs verursachen.

Es ist jedoch an sich nicht brennbar, obwohl es im Kontakt mit Metallen Wasserstoff erzeugt, der es ist. Kontakt mit Wasser sollte vermieden werden, da eine stark exotherme Reaktion erzeugt wird, die zu Bränden oder Säurespritzern führen kann (wenn der Säure Wasser zugesetzt wird).

  1. Eigenschaften von Schwefelsäure

Schwefelsäure hat einen Schmelzpunkt von 10 ° C und einen Siedepunkt von 337 ° C.

Schwefelsäure ist eine ölige, farblose Flüssigkeit, die je nach Konzentration einen bestimmten Geruch aufweist. Es hat einen Schmelzpunkt von 10ºC und einen Siedepunkt von 337ºC sowie eine Dichte von 1, 84 g / cm³. Es ist mit Wasser mischbar, erzeugt aber aufgrund seiner enormen entwässernden Wirkung Wärme auch auf Kohlenwasserstoffmoleküle (wie Saccharose).


Interessante Artikel

Aktion

Aktion

Wir erklären, was eine Aktion ist und welche Arten von Aktionen es gibt. Darüber hinaus, woraus die gemeinsamen Aktionen bestehen. Bei den Klagen handelt es sich um Dokumente, die das Eigentum an einem Teil des Grundkapitals übertragen. Was ist eine Aktion? Im finanziellen Umfeld wird ein von einem bestimmten Unternehmen ausgegebener Titel als Aktion bezeichnet. D

Durchsetzungsvermögen

Durchsetzungsvermögen

Wir erklären Ihnen, was Durchsetzungsvermögen ist und was es bedeutet, selbstbewusst zu sein. Darüber hinaus ist seine Definition nach der SAR und was ist durchsetzungsfähige Kommunikation. Durchsetzungsvermögen strebt nach einer effizienten und nützlichen Kommunikation für alle. Was ist Durchsetzungsvermögen? Wenn v

Polyethylen

Polyethylen

Wir erklären, was Polyethylen ist, welche Haupteigenschaften es hat und wie dieses berühmte Polymer verwendet wird. Polyethylen ist einer der wirtschaftlichsten Kunststoffe. Was ist Polyethylen? Es ist unter chemischen Gesichtspunkten als "Polyethylen" (PE) oder "Polymethylen" bei den einfachsten Polymeren bekannt und besteht aus einer linearen und sich wiederholenden Einheit von Atomen Kohlenstoff und Wasserstoff: Es ist eines der wirtschaftlichsten und einfachsten Materialien zur Herstellung von Kunststoffen ganze Welt Die Herstellung von Polyethylen erfolgt nach verschied

Homöostase

Homöostase

Wir erklären, was Homöostase ist und einige Beispiele für dieses Gleichgewicht. Darüber hinaus sind die Arten der Homöostase und warum es wichtig ist. Die Homöostase erfolgt aus den Rückkopplungs- und Kontrollprozessen. Was ist Homöostase? Homöostase ist das Gleichgewicht, das in einer inneren Umgebung stattfindet . Auch al

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl

Wir erklären, was Selbstwertgefühl ist und welche Arten von Selbstwertgefühl es gibt. Wie kann das Selbstwertgefühl verbessert werden? Selbstwertgefühl in der Jugend. Es geht um die Bewertung, die wir normalerweise von uns selbst machen. Was ist Selbstachtung? Unter Selbstwertgefühl versteht man eine Reihe von Wahrnehmungen, Einschätzungen und Wertschätzungen, die eine Person in Bezug auf sich selbst oder die von ihr ausgeübten Aktivitäten hat. Dies kan

Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag

Wir erklären, was ein Arbeitsvertrag ist und welche Vertragsarten es gibt. Darüber hinaus, was ist das Arbeitsvertragsrecht und seine Elemente. Der Arbeitsvertrag ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer. Was ist ein Arbeitsvertrag? Ein Rechtsdokument, in dem eine Vereinbarung zwischen einem Arbeitgeber (Unternehmer, Ladenbesitzer, Organisationsmanager usw.)