• Wednesday December 8,2021

Wasserkreislauf

Wir erklären den Wasserkreislauf und seine Stadien: Verdunstung, Kondensation, Niederschlag und Infiltration. Bilder des Wasserkreislaufs.

Der Wasserkreislauf ist entscheidend für die Erhaltung und Stabilität unseres Planeten.
  1. Was ist der Wasserkreislauf?

Es ist bekannt als der Wasserkreislauf oder der hydrologische Kreislauf zu einem der wichtigsten biochemischen Kreisläufe auf dem Planeten Erde, in dem das Wasser eine Reihe von Umwandlungen und Verschiebungen erfährt, die aus physikalischen Reaktionen resultieren. psychochemisch, die drei Zustände der Materie überschreitend: flüssig, fest und gasförmig.

Es ist wichtig zu wissen, dass Wasser eine der am häufigsten vorkommenden Substanzen auf dem Planeten ist: 71% der Erdoberfläche sind mit flüssigem Wasser bedeckt, davon sind 96, 5% Salzwasser aus den Ozeanen. Uns. Von dem verbleibenden Süßwasser sind 69% in den Polkappen eingefroren; Gleichzeitig entsprechen zwischen 1% und 4% der Gase in der Atmosphäre Wasserdampf.

Daher ist der Wasserkreislauf für die Erhaltung und Stabilität unseres Planeten von entscheidender Bedeutung, nicht nur für das Leben, wie wir es kennen, undenkbar ohne Zugang zu dieser lebenswichtigen Flüssigkeit, sondern auch für die Regelmäßigkeit des Klimas, der Welttemperatur und anderer Bedingungen, die die planetarische Realität bestimmen.

An diesem Wasserkreislauf sind verschiedene Umweltfaktoren sowie innere und äußere Planetenkräfte wie Wind und Sonnenlicht beteiligt. Wie bei jedem Zyklus beginnt er nicht wirklich an einem bestimmten Punkt, sondern es handelt sich um eine Kontinuität von Prozessen, die nacheinander wiederholt werden und chemische Energiemengen mobilisieren.

Wenn dieser Kreislauf aus irgendeinem Grund gestoppt würde, wären die Auswirkungen katastrophal: Die Abkühlung heißer Regionen würde viel länger dauern, das Wasser in den Ozeanen und Seen würde stagnieren und das Leben würde unter den Folgen leiden.

Es kann Ihnen dienen: Hydrosphäre.

  1. Phasen des Wasserkreislaufs

Bild: https://es.khanacademy.org/

Der Wasserkreislauf besteht aus folgenden aufeinanderfolgenden und gleichzeitigen Stufen, die sich ununterbrochen wiederholen und miteinander verbunden sind:

  • Verdunstung In Anbetracht dessen, dass etwa 96% des Wassers des Planeten in den Ozeanen gespeichert sind, können diese als Ausgangspunkt für die Untersuchung des Wasserkreislaufs herangezogen werden. Dies würde also mit den Verdunstungsprozessen beginnen, die die Oberfläche des flüssigen Wassers der Ozeane dank der Einwirkung von Sonnenlicht und der täglichen Erwärmung der Erde in Gas umwandeln. Die Ozeane liefern 90% des Wasserdampfs in der Atmosphäre. Die Seen und Flüsse tragen einen geringeren Prozentsatz bei; und noch ein kleiner Gletscher und Schnee, der in sehr kaltem Klima zu Wasser wird, sublimiert statt verdunstet (sie gehen direkt von fest zu gasförmig über).
  • Kondensation Das Wasser in der Atmosphäre legt große Entfernungen zurück, breitet sich durch die Winde aus und kühlt entlegene Regionen des Ozeans. Dort oben lässt die niedrigere Temperatur den Wasserdampf kondensieren und gewinnt allmählich seine flüssige Form zurück. Dabei bilden sich zunehmend dunkle Wolken, da sie immer mehr Wassertropfen enthalten.
  • Niederschlag Wenn die in den Wolken enthaltenen Wassertröpfchen bereits groß und schwer genug sind, brechen sie ihren Gleichgewichtszustand und es kommt zu Regen oder Regenfällen. Wasser fällt normalerweise in flüssiger Form an, aber in bestimmten Regionen und Wetterbedingungen kann es in mehr oder weniger fester Form wie Schnee, Frost oder Hagel erfolgen.
  • Wasser schmelzen und abtropfen lassen . Im speziellen Fall des Wassers, das an Land abseits von Flüssen, Seen oder Ozeanen fällt oder von dem es wie Schnee oder Hagel auf den Gipfel der Berge und an anderen eisigen und trockenen Orten fällt, ist die Rückführung der Flüssigkeit in die Meere Produziert durch andere Methoden. So die Einleitung von gefiltertem Wasser in die unterirdischen Schichten der Erde, das Abfließen aufgrund von Schwerkraft und Topographie oder das Schmelzen des Eises in der warmen Jahreszeit, Wie in den Polen und in den eisigen Kontinentalregionen bringt es das Wasser zu seinem Anfangspunkt im Kreislauf zurück.
  1. Wasserkreislauf Bilder

Bild: https://water.usgs.gov/edu/

Weiter mit: Wasserzustände

Interessante Artikel

Stress

Stress

Wir erklären, was Stress ist, wie man weiß, ob er gestresst ist und warum wir gestresst sind. Stresslevel und ihre möglichen Behandlungen. Stress ist ein Generator von Spannung und Angst. Was ist Stress? Stress ist die Reaktion unseres Körpers auf verschiedene Situationen , die genug Spannung verursachen, um als Bedrohung angesehen zu werden. So

Didaktik

Didaktik

Wir erklären Ihnen, was der Unterricht ist und wie er sich im Bildungsbereich entwickelt. Darüber hinaus, wie diese Wissenschaft klassifiziert werden kann. Es ist notwendig, das Lernen durch Erfahrung mit der Theorie zu ergänzen. Was ist die Lehre? Das Wort didaktisch stammt aus dem Griechischen Didasko . I

Zeichnen

Zeichnen

Wir erklären Ihnen, was die Zeichnung ist und warum sie ein Ausdruckswerkzeug ist. Arten von Zeichnungen und Elementen verwendet. Der Künstler führt vor dem Zeichnen eine mentale Arbeit durch. Was ist Zeichnen? Zeichnen ist die Kunst und Technik des Zeichnens . Beim Zeichnen wird ein Bild auf Papier, Leinwand oder anderem Material mit verschiedenen Techniken aufgenommen. D

Herkunft der Materie

Herkunft der Materie

Wir erklären alles über den Ursprung der Materie, die gegenwärtig akzeptierten Theorien und ihren Prozess bis zur Entstehung des Lebens. Der Urknall besagt, dass das Universum aufgrund eines Urknalls entstanden ist. Woher kommt die Materie? Um den Ursprung der Materie zu erklären , ist es notwendig, auf die gegenwärtig akzeptierten Theorien über den Ursprung des Universums zurückzugreifen, da angesichts der etablierten Gesetze der Physik, der Menge der Materie und der Energie im Universum muss konstant sein. Diese

Sport

Sport

Wir erklären, was Sport ist und welche Vorteile er hat. Kurzer historischer Rückblick. Die Olympischen Spiele und die Professionalisierung des Sports. Die Ursprünge des klassischen Sports reichen bis in die Vergangenheit zurück. bis zum Jahr 4000 a. C. Was ist Sport? Der Sport ist eine körperliche Aktivität, die von einer oder mehreren Personen nach einer Reihe von Regeln und in einem bestimmten physischen Raum ausgeübt wird. Sport

Abwasserbehandlung

Abwasserbehandlung

Wir erklären, was die Behandlung von Abwässern, ihre Stadien und die Anlagen ist, die sie durchführen. Darüber hinaus ist sein weltweites Defizit. Kontaminiertes Wasser wird dank Abwasserbehandlung trinkbar. Was ist Abwasserbehandlung? Die Abwasserbehandlung ist als eine Reihe physikalischer, chemischer und biologischer Verfahren bekannt, die es ermöglichen, kontaminiertes Wasser in Trinkwasser umzuwandeln . So