• Sunday October 24,2021

Zentrifugation

Wir erklären, was Zentrifugation als Methode zur Trennung von Gemischen ist. Darüber hinaus Arten der Zentrifugation und einige Beispiele.

Zentrifugation ist eine Methode zur Trennung von Gemischen, die Zentrifugalkraft verwendet.
  1. Was ist Zentrifugation?

Die Zentrifugation ist ein Mechanismus zum Trennen von Gemischen, insbesondere von solchen, die aus Feststoffen und Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte bestehen, indem sie einer bestimmten Rotationskraft ausgesetzt werden Intensität

Diese Kraft, die in der Newtonschen Mechanik als Zentrifugalkraft bezeichnet wird, ist eine fiktionale Kraft, die auftritt, wenn ein Körper eine Drehbewegung beschreibt. Sein Name bedeutet, dass er vom Zentrum wegläuft, weil er sich von der Rotationsachse der Körperbahn wegbewegt.

Durch die Zentrifugalkraft bewegen sich Gegenstände beim Drehen von der Mitte weg . Zum Beispiel, wenn ein Fischer den Haken dreht, bevor er ihn ins Meer wirft, oder die Kraft, die uns in den sich drehenden Attraktionen von Vergnügungsparks gegen den Sitz drückt. Es ist dasselbe, das eine Zentrifuge oder eine Vorrichtung verwendet, die in der Lage ist, eine Zentrifugalkraft zu erzeugen, um Gemische in einem Labor zu trennen.

Zum Zentrifugieren werden die dichtesten Bestandteile des Gemisches bis zu dem Punkt gedrückt, der von der Rotationsachse am weitesten entfernt ist, und an dem Punkt, der dem Gemisch am nächsten liegt, bleibt der Punkt am wenigsten dicht. Diese Technik ist für den täglichen Gebrauch durch Chemiker, Biologen und andere Wissenschaftler bestimmt.

Siehe auch: Homogene Mischung

  1. Zentrifugationsbeispiele

Durch Zentrifugation können die verschiedenen Komponenten vom Blut getrennt werden.

Die Zentrifugation wird in zahlreichen Fällen wissenschaftlicher Untersuchungen eingesetzt, insbesondere bei den Grundstoffen organischer Stoffe. Durch spezialisierte Zentrifugationsprozesse von Substanzen wie Blut oder menschlichen Zellen können Plasma, Thrombozytenkonzentrate oder intrazelluläre Organellen und sogar DNA abgetrennt werden.

Ein weiteres einfaches Beispiel ist die Waschmaschine, die mit Hilfe der Zentrifugalkraft Wasser, Seife und Kleidung mischt und diese dann zusammendrückt und den Schmutz entfernt. Die Maschinen der Milchindustrie, die aus der Milch die Fettanteile extrahieren, die wir zur Gewinnung von Magermilch und zur Herstellung von Molke, Sahne und anderen Produkten benötigen.

  1. Arten der Zentrifugation

Es gibt vier Arten der Zentrifugation:

  • Differentialzentrifugation Nutzen Sie die Sedimentationsdifferenz der verschiedenen Moleküle eines Gemisches, um den Prozess zu beschleunigen und Partikel mit ähnlichen Dichten abzusetzen. Es ist in der Regel der vorbereitende Schritt für zentrifugale Trennprozesse, da es sich um eine unspezifische Technik handelt.
  • Isopycnic Zentrifugation . Diese Technik fügt Partikeln, die den gleichen Absetzkoeffizienten haben, Medien unterschiedlicher Dichte hinzu, so dass sie durch Zentrifugalkraft getrennt werden können.
  • Zonale Zentrifugation Trennen Sie die Partikel einer Mischung von ihrer Differenz der Sedimentationsrate und auch von ihrer Masse, da die Mischung zuvor auf einen vorgeformten Dichtegradienten gelegt wurde, der dank der Zentrifugalkraft als "Sieb" der Partikel wirkt.
  • Ultrazentrifugation Mit ultraviolettem Licht oder Interferometern überwacht es die Strukturen beim Absetzen mithilfe von Rotorsystemen (feststehend oder schwingend). Es ist sehr nützlich, um subzelluläre Strukturen zu untersuchen.
  1. Andere Methoden zur Trennung von Gemischen

Das Filtrieren ist eine Methode, mit der Feststoffe aus einem Gemisch abgetrennt werden können.

Abgesehen von der Zentrifugation können Gemische durch physikalische oder chemische Prozesse getrennt werden, wie zum Beispiel:

  • Gefiltert Es wird ein Netz oder ein Rückhaltematerial verwendet, das den Durchtritt von flüssigem Lösungsmittel (z. B. Wasser) ermöglicht, jedoch die darin enthaltenen größeren Feststoffe zurückhält (Kaffeelöschung durch Beispiel).
  • Sieben Eine Technik ähnlich der Filterung, die jedoch die Trennung von Feststoffen unterschiedlicher Größe mithilfe eines Siebs ermöglicht, dessen Löcher den Durchtritt bestimmter Feststoffe ermöglichen und die größerer Größe beibehalten.
  • Selektive Verdunstung . Um Gemische von Flüssigkeiten oder Feststoffen und Flüssigkeiten zu trennen, kann die Siedepunktsdifferenz (oder der Schmelzpunkt im Fall von Feststoffen) verwendet werden. Erhitzen Sie die Mischung, bis die Flüssigkeit (oder eine davon) verdunstet ist und die Feststoffe im Behälter (oder der Flüssigkeit mit dem niedrigsten Siedepunkt) verbleiben.
  • Dekantieren Bei Verwendung eines geeigneten Behälters wird eine Mischung aus Flüssigkeiten oder Feststoff und Flüssigkeit getrennt, so dass die Schwerkraft zuerst die dichtesten Komponenten zum Boden des Behälters zieht. Die weniger dichten bleiben oben. Dann wird die dichteste Komponente durch Öffnen eines Lochs im Boden entfernt.

Weiter mit: Chemische Suspension


Interessante Artikel

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Nemesis

Nemesis

Wir erklären Ihnen, was nmesis ist, woher dieser Begriff in der griechischen Kultur stammt und einige Beispiele für seine Verwendung. Das Wort "nmesis" wird häufig als Synonym für " Feind " oder " Finale" verwendet . Was ist n Mesis? Das Wort "Mesis" stammt aus der antiken griechischen Kultur, in der es der Göttin, die auch als Ramnusia bekannt ist, ihren Namen gab (aus Ramnonte, einer antiken griechischen Siedlung in der Nähe der heutigen Stadt der Ethik) damals eine archäologische Stätte), die Solidarität, Vergeltung, rachsüchtige Gerechtigkeit, Ausgegl

Universum

Universum

Wir erklären Ihnen, was das Universum ist und woraus die Urknalltheorie besteht. Darüber hinaus, was sind die Theorien seines möglichen Endes. Das Universum hat eine variable Ausdehnung und ist schwer zu berechnen. Was ist das Universum? Das Universum ist die Konjunktion von allem, was existiert ; Sei es materiell wie Planeten, Sterne, Galaxien in immateriellen Widersprüchen wie Energie, Raum oder Zeit. De

Protozoen

Protozoen

Wir erklären Ihnen, was Protozoen sind, wie sie entstanden sind und welche Eigenschaften sie haben. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung, Reproduktion und Beispiele. Die meisten Protozoen können mit einem Mikroskop gesehen werden. Was sind Protozoen? Es wird als Protozoa oder Protozoa für eine Reihe von Mikroorganismen bezeichnet, die sich in feuchter oder aquatischer Umgebung befinden und als mikroskopisch kleine Tiere gelten könnten. In

Qualen

Qualen

Wir erklären, was quält, welche Theorien über den Ursprung dieses Begriffs existieren und welche unterschiedlichen Bedeutungen er hat. Es wird gesagt, dass der Ursprung des quälenden Begriffs in Buenos Aires im Jahre 1860 vorkam. Was quält? Der quälende Begriff handelt von einer lunfardesken Stimme, die in das Wörterbuch der Royal Spanish Academy aufgenommen wurde. Demna

Die Kommunikation

Die Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was Kommunikation ist und warum sie für den Menschen so wichtig ist. Elemente und Merkmale der Kommunikation. Kommunikation ist im Leben der Menschen unverzichtbar. Was ist Kommunikation? Die Kommunikation bezieht sich auf die soziale Interaktion, das heißt auf die Handlung und das Ergebnis der Kommunikation. E