• Monday September 21,2020

Chemische Veränderung

Wir erklären Ihnen, was eine chemische Veränderung ist und welche Eigenschaften sie hat. Dazu Beispiele und Unterschiede bei einer körperlichen Veränderung.

Chemische Veränderungen verändern die molekulare Struktur der Materie.
  1. Was ist eine chemische Veränderung?

Die Chemikalie verändert eine Art von Veränderung in der Materie, die ihre chemische Konstitution verändert, das heißt, sie verändert ihre Natur und nicht nur ihre Form. Dies bedeutet, dass chemische Veränderungen einer tiefgreifenden Umwandlung unterliegen, die auch als chemische Reaktion oder chemisches Phänomen bezeichnet wird Es verändert seine molekulare Struktur und seine Bindungen .

Chemische Reaktionen sind in der Natur weit verbreitet und treten normalerweise spontan auf, je nach Affinität der Elemente und den Bedingungen, unter denen sie auftreten. Sie können auch unter kontrollierten Bedingungen im Labor und aufgrund menschlicher Eingriffe auftreten.

Tatsächlich werden viele der Substanzen, die wir täglich verwenden, durch künstliche chemische Veränderungen hergestellt, aus anderen einfacheren Substanzen, die chemisch kombiniert werden können. Letztere sind als Reagenzien bekannt, und der gesamte Prozess kann durch eine Formel beschrieben werden, die als chemische Gleichung bezeichnet wird.

Somit sind an jeder chemischen Veränderung zwei oder mehr Reagenzien beteiligt . Das erzielte Ergebnis hängt von seiner Konzentration und Art ab, bei der es sich im Allgemeinen um eine chemische Verbindung handelt, die sich von der zu Beginn verwendeten unterscheidet.

Es ist auch möglich, die Reaktion durch Zugabe anderer Substanzen und Elemente zu steuern. Während sie das gewünschte Ergebnis nicht verändern , beschleunigen diese Substanzen, die Katalysatoren, den Prozess oder machen ihn effektiver .

Chemische Veränderungen sind normalerweise beobachtbar und können Energie erzeugen oder verbrauchen, je nachdem, ob sie exotherm oder endotherm sind. Dies liegt an der Neuzusammensetzung von Molekülbindungen oder Atombindungen, und manchmal kann es gefährlich sein, wie im Fall von explosiven, toxischen oder korrosiven Reaktionen.

Siehe auch: Produkt in der Chemie

  1. Beispiele für chemische Veränderungen

Die Herstellung von Salzen aus Batteriesäure ist eine chemische Veränderung.

Jede chemische Reaktion ist ein perfektes Beispiel für chemische Veränderungen, auch wenn diese in unserem Körper stattfinden. Um nur einige zu nennen:

  • Das Atmen ist ein biologischer Prozess der chemischen Veränderung, bei dem der Luft Sauerstoff entzogen wird, um mit der aus der Nahrung gewonnenen Glukose zu reagieren. Dabei entsteht eine hohe chemische Energie (ATP) ) und Mengen an Kohlendioxidabfällen (CO2), die aus dem Körper ausgestoßen werden müssen.
  • Der saure Regen, der in Umgebungen auftritt, in denen die Atmosphäre stark verschmutzt ist, ist normalerweise das Ergebnis chemischer Veränderungen, die zwischen in Wolken gespeichertem Wasser und anderen in der Luft verteilten Gasen auftreten, dessen Gehalt an Schwefeloxid oder Stickstoff geringe Mengen an Schwefelsäure erzeugt, die zusammen mit dem Regen fallen.
  • Die Bildung von Salzen, wie sie manchmal in Geräten mit austauschbaren Batterien vorkommt, ist das Ergebnis der Reaktion zwischen der Säure der Batterie und dem Metall der Vorrichtung, wodurch ein weißlicher Feststoff gebildet wird, der eine Art Salz ist.
  • Die Zersetzung von Ozon, wenn es unter normalem Druck freigesetzt wird, beruht auf den inneren chemischen Kräften seines Moleküls (O 3 ), die es instabil machen und es schließlich in ein Molekül zerlegen . Sauerstoffmoleküle (O 2 ), stabiler.
  1. Chemische Veränderung und physikalische Veränderung

Das Gas eines Feuerzeugs ist flüssig, weil der Druck eine physikalische Veränderung hervorruft.

Im Gegensatz zur chemischen Veränderung, die die an ihrer Reaktion beteiligten Substanzen permanent verändert, sind die physikalischen Veränderungen (oder physikalischen Phänomene) normalerweise reversibel, da sie sich nur ändern die Form oder den Zustand der Materie, ohne ihre chemische Natur zu ändern.

Die physikalischen Veränderungen haben mit dem Aggregatzustand der Materie oder mit anderen physikalischen Eigenschaften (Farbe, Dichte, Volumen, Magnetismus usw.) zu tun und nicht mit ihrer Zusammensetzung auf einer Ebene molekular oder atomar.

Zum Beispiel ist das Flüssiggas, das wir in unseren Feuerzeugen verwenden, normalerweise Butan (C 4 H 10 ) oder Propan (C 3 H 8 ), das durch enorme Drücke in den flüssigen Zustand getrieben wird, ohne a zu verändern Atom seiner chemischen Zusammensetzung.

Mehr in: Körperliche Veränderung


Interessante Artikel

Öffentliche Verwaltung

Öffentliche Verwaltung

Wir erklären Ihnen, was Public Management ist und was New Public Management ist. Darüber hinaus, warum es wichtig ist und Beispiele für die öffentliche Verwaltung. Die öffentliche Verwaltung schafft Methoden zur Verbesserung der Standards für das wirtschaftliche und soziale Leben. Was ist öffentliches Management? Wenn

Erosion

Erosion

Wir erklären, was Erosion ist und woraus dieser physikalische Prozess besteht. Darüber hinaus, wie die Erosion durchgeführt wird und die Erosion Wasser ist. Durch die Erosion werden unter anderem Erde und Steine ​​abgetragen. Was ist Erosion? Man spricht von Abnutzungserscheinungen, bei denen verschiedene physikalische Prozesse der Erdoberfläche auf Böden, Gesteine ​​und Materialien einwirken, die im Laufe der Zeit Widerstand leisten können. Die wichtigs

Gedicht

Gedicht

Wir erklären Ihnen, was ein Gedicht ist und was seine Unterschiede zur Poesie sind. Außerdem die Teile, aus denen es besteht, und einige Beispiele. Gedichtbücher werden Gedichte genannt und können aus Anthologien bestehen. Was ist ein Gedicht? Ein Gedicht ist eine literarische Komposition des Genres der Lyrik , meist von kurzer Dauer, bestehend aus der subjektiven Beschreibung eines emotionalen, existenziellen Zustands oder von etwas Erfahrung. Hi

Organisches Gesetz

Organisches Gesetz

Wir erklären Ihnen, was das organische Gesetz ist und warum dieses Gesetz so wichtig ist. Darüber hinaus einige Beispiele für organische Gesetze. Der unmittelbarste Rechtsgrund eines Organgesetzes ist das französische Recht. Was ist ein organisches Gesetz? Organische Gesetze sind solche, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die für die Nation von solcher Bedeutung sind, dass ihre Genehmigung ein Konsens- und Genehmigungsverfahren durch die Legislative erfordert , das normalerweise vom Parlament, der Nationalversammlung oder dem Kongress durchgeführt wird . In d

Speicher-Cache

Speicher-Cache

Wir erklären, was der Cache-Speicher ist und welche Typen es gibt. Außerdem, wie es funktioniert und was sind die Vorteile dieses alternativen Speichers. Der Cache-Speicher speichert Daten vorübergehend. Was ist der Cache-Speicher? In der Informatik wird es als " Cache - Speicher" oder "Schnellzugriffsspeicher" für eine der Ressourcen bezeichnet, über die eine CPU ( Central Processing Unit) verfügt Zentraleinheit), um kürzlich verarbeitete Daten vorübergehend in einem speziellen Puffer, dh in einem Hilfsspeicher, zu speichern. Der Ca

Filtration

Filtration

Wir erklären, was die Filtration ist und welche Arten es gibt. Außerdem einige Beispiele und Methoden zur Trennung von Gemischen. Die Filtration soll Feststoffe von einer Flüssigkeit trennen. Was ist die Filtration? Es ist als Filtrationstechnik bekannt, suspendierte Feststoffe in einer Flüssigkeit (Flüssigkeit oder Gas) mithilfe eines Filtermediums abzutrennen: ein poröser Feststoff, der Sieb, Filter oder Sieb genannt wird. Dies