• Sunday May 29,2022

Hitze

Wir erklären Ihnen, was eine Wärme ist und wie dieser Energiewert gemessen wird. Darüber hinaus, wofür sie sind und eine Liste der Mahlzeiten mit ihren Kalorien.

Die "Kalorien" wurden in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sehr populär.
  1. Was ist eine Hitze?

Wenn wir von Kalorien hören, müssen wir unter dem Begriff eine mehr oder weniger informelle Energieeinheit verstehen, die in Lebensmitteln enthalten ist, und das wird durch einen Vergleich mit der Kapazität t verstanden spezifische Rhetorik des Wassers: Da die Verwendung von Wärme als Begriff mit keinem formalen Einheitensystem vereinbar ist, drückt sie häufig eine Energiemenge aus. Mehrdeutige, unbestimmte Ethik.

Die "Kalorien" wurden von Nicol bys "Cl ment" im Jahr 1824 definiert, zunächst als Kalorien pro Kilogramm (Kilokalorien pro Kilogramm), wie es in den Büchern eingeführt wurde Französisch und Englisch zwischen 1842 und 1867. Es wird als asdie Wärmemenge angegeben, die erforderlich ist, um eine Temperaturerhöhung von 1 C in einer Wasserprobe von 1 g (Wärme- Gramm) Die Verwendung von Joule (J) und der Vielfachen und Untervielfachen davon als Einheit zum Messen der Energiemenge wird gegenwärtig als bevorzugt angesehen.

Die "Kalorien" wurden in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Teil der Diäten sehr populär, die die Kalorienzählung als eine Möglichkeit zur Überwachung vorschlugen, die die verzehrten Lebensmittel nicht lieferten dem Körper einen Überschuss an Nährstoffen, die er als Fett speichern sollte.

Siehe auch: Gesundheit nach WHO.

  1. Wie werden Kalorien gemessen?

Die Kalorien werden im Internationalen System (SI) von Gewichten und Maßen nicht anerkannt.

Die Kalorien (Kalk) stellen den Energiewert von Lebensmitteln dar, ausgedrückt in der Wärmemenge, die benötigt wird, um eine Wassermasse von 1 g zu erhöhen. Dies bedeutet, dass eintausend Kalorien eine Kilokalorie (kcal) ausmachen, was ungefähr 4.185 Kilojoule (kJ) entspricht. Bei Lebensmitteln werden diese Werte normalerweise in Kilokalorien pro 100 Gramm Lebensmittel (kcal / 100gr) ausgedrückt. Obwohl sie in zahlreichen Lebensmittelverpackungen enthalten sind, werden Kalorien im Internationalen System (SI) von Gewichten und Maßen nicht anerkannt.

Es kann Ihnen dienen: Gewichtsmaße.

  1. Wofür sind die Kalorien?

Es wird gesagt, dass ungefähr 7.000 Kalorien einem Kilogramm Körperfett entsprechen.

Da Kalorien keine Sache sind, sondern eine Maßeinheit, können wir sagen, dass sie dazu dienen, die in Dingen enthaltene Energiemenge zu bestimmen, was besonders nützlich ist, wie wir bereits gesagt haben, um eine Art Vergleich zwischen verschiedenen herzustellen Nahrung und ihre jeweiligen Auswirkungen auf den Stoffwechsel unseres Körpers.

Kalorienreichere Lebensmittel enthalten eine größere Menge an chemischer Energie, die durch Überschreitung des täglichen Durchschnittswerts (mindestens 2.500 Kalorien pro Tag und in Ruhe) in Reserven, dh in Fett umgewandelt wird. Es wird gesagt, dass ungefähr 7.000 Kalorien einem Kilogramm Körperfett entsprechen.

  1. Wie viele Kalorien hat das Essen?

Es kommt auf das Essen an:

  • 100 Gramm grünes Gemüse (Mangold, Spinat, Brunnenkresse) liefern 29 kcal
  • 100 Gramm Salat, Escarole oder Endivien liefern jeweils 20 kcal
  • 100 Gramm Zwiebeln liefern 47 kcal
  • 100 Gramm Kartoffeln liefern 79 kcal
  • 100 Gramm Karotten ergeben 33 kcal
  • 100 Gramm Mango, Apfel, Ananas ergeben jeweils ca. 50 kcal
  • 100 Gramm Feigen liefern 80 kcal
  • 100 Gramm Walnüsse ergeben 660 kcal
  • 100 Gramm Erdnüsse ergeben 560 kcal
  • 100 Gramm Pistazien ergeben 581 kcal
  • 100 Gramm weißer Reis tragen zu 354 kcal bei
  • 100 Gramm Nudeln ergeben 368 kcal
  • 100 Gramm Haferflocken liefern 367 kcal
  • 100 g Linsen liefern 336 kcal
  • 100 g Sojabohnen liefern 446 kcal
  • 100 Gramm Sardellen ergeben 175 kcal
  • 100 Gramm rotes Fleisch tragen zwischen 200 und 250 kcal bei
  • 100 Gramm weißes Fleisch ergeben zwischen 100 und 180 kcal
  • 100 Gramm Meeresfrüchte tragen zwischen 80 und 100 kcal bei
  • 100 Gramm Sardinen ergeben 151 kcal
  • 100 Gramm Thunfisch liefern 225 kcal
  • 100 Gramm Lachs ergeben 175 kcal
  • 100 Gramm Vollmilch ergeben 68 kcal
  • 100 Gramm Frischkäse ergeben 174 kcal
  • 100 g geräucherter Käse ergeben 370 kcal
  • 100 Gramm Butter ergeben 752 kcal
  • 100 Gramm Zucker ergeben 373 kcal
  • 100 Gramm Honig ergeben 295 kcal
  • 100 Gramm Blumenkohl, Brokkoli oder Kohl ergeben jeweils ca. 22 kcal

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie