• Saturday October 16,2021

Gregorianischer Kalender

Wir erklären, was der Gregorianische Kalender ist und woher sein Name stammt. Außerdem, wie es komponiert wurde und ein bisschen von seiner Geschichte.

Der gregorianische Kalendername stammt von Papst Gregor XIII.
  1. Was ist der Gregorianische Kalender?

Es ist als gregorianischer Kalender des ursprünglichen europäischen Kalenders bekannt und weltweit anerkannt, da es den julianischen Kalender im Jahr 1582 ersetzte. Sein Name stammt von Papst Gregor XIII. 1585), der sein wichtigster Förderer war, insbesondere durch den päpstlichen Bullen Inter gravissimas 15 (1582).

Dieser Kalender wurde im selben Jahr von Spanien, Italien und Portugal übernommen, stieß jedoch in der angelsächsischen Welt, insbesondere in Großbritannien und seinen Kolonien, bis 1752 auf Widerstand Weltkalender und war das Ergebnis von Studien, die von Wissenschaftlern der Universität von Salamanca an den Heiligen Stuhl geschickt wurden, um die Vereinbarungen des Konzils von Trient (1545-1563) zur Verbesserung und Vervollständigung des bestehenden julianischen Kalenders zu verwirklichen aus dem Jahr 46 v

Seit dem Rat von Nicea (325) gab es bereits eine Verzögerung in Kalenderangelegenheiten, da die Tage des Jahres nicht genau berechnet wurden, was zu einer Abweichung führte n 10 Tage im Jahr. Um dieses Problem zu lösen, wurde eine Kommission des Kalenders ernannt, die von den Astronomen Crist bal Clavio und Luis Lilio, dem ersten Mathematiker der Jesuiten und dem zweiten der beiden, geleitet wurde Hauptautoren des Gregorianischen Kalenders.

Der neue Kalender löste die Probleme der Zeitgenauigkeit, indem er vorschlug, dass das Jahr 365 Tage (tatsächlich 365, 2425 Tage) und nicht alle vier Jahre ein Jahr ist Schaltjahre, dh 366 Tage, wie im julianischen Kalender vorgeschlagen, sind verfügbar, wenn ihre letzten beiden Zahlen mit Ausnahme von durch 4 oder 400 teilbar sind das Vielfache von 100.

Dies impliziert mathematisch einen Vorlauf von ¼ Minute alle 3300 Jahre, was im menschlichen Leben nicht viel zu bedeuten scheint, aber auf lange Sicht auch Probleme verursacht, da die Rotationsgeschwindigkeit Die Erde verlangsamt sich im Laufe der Zeit aufgrund der Anziehungskraft des Mondes. Dies wurde durch kontinuierliche Messung mit Atomuhren ermittelt, ist aber in der Praxis nicht allzu problematisch.

Stattdessen beträgt die Abweichung von Monat zu Monat zwischen 24 und 27 Arbeitstagen, abhängig von der Anzahl der Wochen jedes Monats (abhängig davon, ob Sie 30 oder 31 haben) Tage oder 28 oder 29 für Februar). Dies impliziert, dass unser Kalender auf lange Sicht sehr bald neue Anpassungen erfordern wird, um seine Genauigkeit wiederherzustellen.

Es kann Ihnen dienen: Julianischer Kalender.


Interessante Artikel

Modus der kapitalistischen Produktion

Modus der kapitalistischen Produktion

Wir erklären Ihnen, was die kapitalistische Produktionsweise gemäß dem Marxismus ist, ihre Herkunft, ihre Vor- und Nachteile und andere Eigenschaften. Dem Marxismus zufolge basiert der Kapitalismus auf der Ausbeutung einer Klasse durch eine andere. Wie ist die kapitalistische Produktion? Nach der marxistischen Terminologie ist die kapitalistische Produktionsweise die der kapitalistischen Gesellschaften, die nach den bürgerlichen Revolutionen entstanden sind, die das feudale Modell des Mittelalters beendet haben. Na

Erdbeben

Erdbeben

Wir erklären, was Erdbeben sind und welche Arten von Erdbeben es gibt. Was sind ihre Ursachen und Folgen. Flutwellen Sie verursachen den Fall von Gebäuden, den Einsturz von Häusern und andere städtische Unfälle. Was ist ein Erdbeben? Man spricht von einem Erdbeben (Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben). zu

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Wir erklären, was erneuerbare Energien sind, welche Bedeutung sie haben und welche Arten sie haben. Seine Vorteile und nicht erneuerbare Energie. Erneuerbare Energien können sich mit der Zeit erholen. Was sind erneuerbare Energien? Wenn wir über erneuerbare Energien „ nachhaltig“ sprechen, beziehen wir uns auf solche, die im Laufe der Zeit ohne Risiko (oder mit einem minimalen Risiko) nachhaltig genutzt werden können, dass sie erschöpft oder ausgelöscht sind. Sie bezi

Dschungel

Dschungel

Wir erklären Ihnen, was der Dschungel ist und wie er sich von den Wüsten unterscheidet. Tiere und Vegetation des Dschungels. Der Amazonas-Regenwald. Die "Cavas" sind die größten Zentren der Sauerstofferzeugung der Welt. Was ist der Dschungel? Wenn wir von `` Selva '', Dschungel oder tropischem Regenwald sprechen, beziehen wir uns grundsätzlich auf eine bioklimatische Landschaft, die sich durch häufigen Niederschlag, warmes Klima und Vegetation auszeichnet . Nich

Witz

Witz

Wir erklären, was ein Witz ist und welche Arten von Witzen es gibt. Darüber hinaus, warum sie Gnade verursachen und was sind ihre Stereotypen. Der Inhalt eines Witzes kann satanisch, ironisch, burlesk und sogar grausam sein. Was ist ein Witz? Wir nennen einen Witz, Chachas Carillo, eine Art Kurzgeschichte, meist mündlich, fiktiv und humorvoll , deren Verständnis zum Lachen bringt. Se

Farbtheorie

Farbtheorie

Wir erklären, was Farbtheorie ist, historische Beispiele und Farbeigenschaften. Darüber hinaus die RGB- und CMYK-Farbmodelle. Die Regeln der Farbtheorie erlauben es, die gewünschten Effekte zu erzielen. Was ist die Theorie der Farbe? Die Farbtheorie ist als eine Reihe von Grundregeln bekannt, die das Mischen von Farben regeln , um die gewünschten Effekte durch Kombinieren von Farben oder Pigmenten zu erzielen. Di