• Monday September 28,2020

Gregorianischer Kalender

Wir erklären, was der Gregorianische Kalender ist und woher sein Name stammt. Außerdem, wie es komponiert wurde und ein bisschen von seiner Geschichte.

Der gregorianische Kalendername stammt von Papst Gregor XIII.
  1. Was ist der Gregorianische Kalender?

Es ist als gregorianischer Kalender des ursprünglichen europäischen Kalenders bekannt und weltweit anerkannt, da es den julianischen Kalender im Jahr 1582 ersetzte. Sein Name stammt von Papst Gregor XIII. 1585), der sein wichtigster Förderer war, insbesondere durch den päpstlichen Bullen Inter gravissimas 15 (1582).

Dieser Kalender wurde im selben Jahr von Spanien, Italien und Portugal übernommen, stieß jedoch in der angelsächsischen Welt, insbesondere in Großbritannien und seinen Kolonien, bis 1752 auf Widerstand Weltkalender und war das Ergebnis von Studien, die von Wissenschaftlern der Universität von Salamanca an den Heiligen Stuhl geschickt wurden, um die Vereinbarungen des Konzils von Trient (1545-1563) zur Verbesserung und Vervollständigung des bestehenden julianischen Kalenders zu verwirklichen aus dem Jahr 46 v

Seit dem Rat von Nicea (325) gab es bereits eine Verzögerung in Kalenderangelegenheiten, da die Tage des Jahres nicht genau berechnet wurden, was zu einer Abweichung führte n 10 Tage im Jahr. Um dieses Problem zu lösen, wurde eine Kommission des Kalenders ernannt, die von den Astronomen Crist bal Clavio und Luis Lilio, dem ersten Mathematiker der Jesuiten und dem zweiten der beiden, geleitet wurde Hauptautoren des Gregorianischen Kalenders.

Der neue Kalender löste die Probleme der Zeitgenauigkeit, indem er vorschlug, dass das Jahr 365 Tage (tatsächlich 365, 2425 Tage) und nicht alle vier Jahre ein Jahr ist Schaltjahre, dh 366 Tage, wie im julianischen Kalender vorgeschlagen, sind verfügbar, wenn ihre letzten beiden Zahlen mit Ausnahme von durch 4 oder 400 teilbar sind das Vielfache von 100.

Dies impliziert mathematisch einen Vorlauf von ¼ Minute alle 3300 Jahre, was im menschlichen Leben nicht viel zu bedeuten scheint, aber auf lange Sicht auch Probleme verursacht, da die Rotationsgeschwindigkeit Die Erde verlangsamt sich im Laufe der Zeit aufgrund der Anziehungskraft des Mondes. Dies wurde durch kontinuierliche Messung mit Atomuhren ermittelt, ist aber in der Praxis nicht allzu problematisch.

Stattdessen beträgt die Abweichung von Monat zu Monat zwischen 24 und 27 Arbeitstagen, abhängig von der Anzahl der Wochen jedes Monats (abhängig davon, ob Sie 30 oder 31 haben) Tage oder 28 oder 29 für Februar). Dies impliziert, dass unser Kalender auf lange Sicht sehr bald neue Anpassungen erfordern wird, um seine Genauigkeit wiederherzustellen.

Es kann Ihnen dienen: Julianischer Kalender.


Interessante Artikel

Freiheit

Freiheit

Wir erklären, was Freiheit und Ausschweifung sind. Was sind die Arten von Freiheit und ihre Grenzen. Was ist negative und positive Freiheit? «Freiheit verdient nur, wer sie täglich zu erobern weiß.» Goethe (1749-1832) Was ist Freiheit? Der Begriff der Freiheit leitet sich vom lateinischen Wort liber ab , dh von der Person, die einen aktiven Zeugungsgeist hat. Die

Windows

Windows

Wir erklären, was Windows ist und wofür dieses Betriebssystem gedacht ist. Darüber hinaus die Liste seiner Versionen und was ist Linux. Windows erschien 1985 als Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS. Was ist Windows? Es wird als Windows, MS Windows, Microsoft Windows, eine Betriebssystemfamilie für PCs , Smartphones und andere Computersysteme, erstellt und von der nordamerikanischen Firma Microsoft für verschiedene Systemarchitektur-Unterstützungen (wie x86 und ARM) vermarktet. Gena

Zellkern

Zellkern

Wir erklären, was der Zellkern und die Hauptfunktionen dieser Organelle ist. Außerdem, wie jeder seiner Teile zusammengesetzt ist. Der Zellkern erhält das Erbgut und sorgt dafür, dass es bei Bedarf funktioniert. Was ist der Zellkern? Es ist als Zellkern eine Membranorganelle bekannt, die ausschließlich in den eukaryotischen Zellen vorkommt und den größten Teil des genetischen Materials der enthält Zelle, die in DNA-Makromolekülen namens Chromosomen organisiert ist, in denen sich die Gene befinden. Der Zel

Norm

Norm

Wir erklären, was die Regeln sind und in welchen Bereichen wir sie finden können. Soziale, strafrechtliche, rechtliche, redaktionelle und andere Normen. Soziale Normen sind Verhaltensregeln in einer Gesellschaft. Was ist eine Norm? Die Regeln sind Regeln, die zum Zweck der Verhaltensregulierung aufgestellt werden und somit versuchen, eine Ordnung aufrechtzuerhalten .

Marketing

Marketing

Wir erklären, was Marketing ist, wofür es gedacht ist und was es ist. Darüber hinaus sind die Arten des Marketings und deren Hauptmerkmale. Marketing erstellt, kommuniziert und liefert Angebote zum Austausch von Waren und Dienstleistungen. Was ist Marketing? Es ist bekannt als "Marketing" (vom englischen Markt " market") - "market marketing" für eine Reihe von Prozessen und Institutionen, die es ermöglichen, Austauschangebote zu erstellen, zu kommunizieren und zu liefern von Gütern und Dienstleistungen , die einen Wert für Kunden, Unternehmen und die Gesellschaft i

Prairie

Prairie

Wir erklären, was eine Wiese ist, welche Wiesentypen es gibt und welches Klima sie hat. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Fast ein Viertel der Erdoberfläche weist dieses Präriebiom auf. Was ist eine Wiese? Eine Wiese ist eine Reihe von Wiesen, die sich gemäß den klimatischen Bedingungen dieses Bioms zwischen einem Wüstenklima und einem Waldklima befinden, da auf den Wiesen die Niederschläge nicht so selten sind in der Wüste Klima, aber es hat mehr Vegetation als dies. Die Stä