• Wednesday January 27,2021

Byte

Wir erklären, was ein Byte ist, woher der Begriff stammt und wofür er gedacht ist. Darüber hinaus einige Funktionen und deren Maßstäbe.

Ein Byte benötigt 8 Bits, um einen Buchstaben im Binärcode darzustellen.
  1. Was ist ein Byte?

Es ist bekannt als die grundlegende Informationseinheit, die in der Informatik und in der Telekommunikation verwendet wird und einer geordneten und regulären Menge von Bits (Binärcode) entspricht, die im Allgemeinen festgelegt wird bei 8. Das heißt: 8 Bits entsprechen einem Byte, aber dieser Betrag kann geändert werden, so dass ein Byte sogar n Bits entspricht, die bestellt wurden. Dieses Gerät hat kein herkömmliches Symbol für die Darstellung, aber in einigen Ländern wird der Buchstabe "B" verwendet.

Der Ursprung dieses Begriffs wird in der Abkürzung für Binary Tuple To Tupla Binary angenommen, was einer geordneten Folge von binären Elementen entspricht.

Die phonetische Ähnlichkeit von "byte" mit " bite " ("bite" oder "bite" in englischer Sprache) bedeutete jedoch auch seine Verwendung da es sich um die minimale Datenmenge handelte, die einem System gleichzeitig zugeführt werden konnte (die minimale Datenmenge, die "angebissen" werden konnte).

Für die Menge an Informationen, die Unbytes darstellen, werden ungefähr 8 Bits benötigt, um einen Buchstaben im Binärcode der meisten kommerziellen Systeme darzustellen Das heißt: Ein Byte entspricht einem Buchstaben, sodass ein ganzer Absatz 100 B überschreiten kann und ein sehr kurzer Text erreicht wird die unmittelbar überlegene Einheit ist das Kilobyte (1024 B = 1 kB).

Von da an beginnt eine ganze Skala der digitalen Informationsmengenmessung wie folgt (gemäß ISO / IEC 80000-13):

  • 1024 B = 1 kB (ein Kilobyte entspricht einem Kurztext)
  • 1024 kB = 1 mB (ein Megabyte, entspricht einem kompletten Roman)
  • 1024 mB = 1 gB (ein Gigabyte, was einem ganzen Bibliotheksregal voller Bücher entspricht)
  • 1024 gB = 1 tB (ein Terabyte, entspricht einer vollständigen Bibliothek von geringer Größe)
  • 1024 tB = 1 pB (Un petabyte, entspricht der Datenmenge, die von Google pro Stunde in der Welt verarbeitet wird)
  • 1024 pB = 1 eB (ein Exabyte, entspricht dem Gewicht aller Internetinformationen bis Ende 2001).

Die "Bytes" und ihre überlegenen Maße werden auch häufig verwendet, um die Speicherkapazität von digitalen Speichervorrichtungen oder die Datenübertragungsraten durch Computernetzwerke verschiedener Typen zu messen .

Siehe auch: Datenbank.

Interessante Artikel

Büroautomation

Büroautomation

Wir erklären Ihnen, was Büroautomation ist und welche Tools sie verwendet. Darüber hinaus sind die wichtigsten Funktionen und Verfahren. Die Büroautomation ermöglicht das Entwerfen, Erstellen, Speichern und Bearbeiten von Informationen. Was ist Büroautomation? Die Büroautomatisierung besteht aus einer Reihe von Computer-Tools, mit denen die in einem Büro ausgeführten Vorgänge optimiert, verbessert und automatisiert werden. Das Wort

Ökologische Nachfolge

Ökologische Nachfolge

Wir erklären Ihnen, was die ökologische Folge ist, ihre Beziehung zur Evolution und Beispiele. Darüber hinaus primäre und sekundäre Nachfolge. Kleine Pflanzen erleichtern die Ankunft anderer größerer Pflanzen, die vorkommen. Was ist die ökologische Folge? Ökologische Nachfolge oder natürliche Nachfolge ist der natürliche Evolutionsprozess, bei dem einige Arten allmählich den Platz anderer Arten einnehmen, die sich schlechter an die Umwelt anpassen. Dieser Pro

Demographie

Demographie

Wir erklären, was Demographie ist, wie sie klassifiziert wird, wie wichtig sie ist und welche anderen Merkmale sie hat. Darüber hinaus, was sind die demografischen Daten. Demografie analysiert verschiedene Aspekte der menschlichen Bevölkerung. Was ist Demografie? Demografie ist die Wissenschaft, die die menschliche Bevölkerung statistisch untersucht , dh auf der Grundlage numerischer Daten und Berechnungen, mit denen verschiedene Aspekte wie Größe und Dichte analysiert werden können, die Verteilung und die Vitalitätsraten einer Bevölkerung. Die Sta

Individualismus

Individualismus

Wir erklären, was Individualismus ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen er hat. Darüber hinaus sind ihre Unterschiede mit dem Kollektivismus. Der Individualismus verfolgt die totale Befreiung des Individuums. Was ist Individualismus? Der Individualismus ist eine politische, moralische und philosophische Tendenz , deren oberste Werte die Autonomie und Autarkie des Einzelnen in der Gesellschaft sind und die seine „moralische Würde“ gegenüber jedem Eingriffsversuch unterstreicht An den Staat oder eine andere Institution in ihren persönlichen Entscheidungen und Optionen. Der Ind

Nichtmetalle

Nichtmetalle

Wir erklären, was Nichtmetalle sind und einige Beispiele für diese chemischen Elemente. Darüber hinaus sind seine Eigenschaften und was sind Metalle. Nichtmetalle kommen im Periodensystem am seltensten vor. Was sind Nichtmetalle? Auf dem Gebiet der Chemie werden die Elemente des Periodensystems, die die größte Vielfalt, Verschiedenartigkeit und Bedeutung darstellen, als Nichtmetalle bezeichnet. Bio

Monera Königreich

Monera Königreich

Wir erklären Ihnen, was das Geldreich ist, wie der Begriff entstanden ist, welche Merkmale es hat und wie es eingeteilt ist. Wie ist Ihre Taxonomie und Beispiele. Geldreiche Organismen sind einzellig und prokaryotisch. Was ist das Geldreich? Das Geldreich ist eine der großen Gruppen, in die die Biologie Lebewesen wie das Tier-, Pflanzen- oder Pilzreich einordnet.