• Thursday March 4,2021

Botanische

Wir erklären Ihnen, was die Botanik ist und welche Studienrichtungen diese Disziplin abdeckt. Was ist Zoologie?

Die Menschen, die Pflanzen, Algen und Pilze untersuchen, sind Botaniker.
  1. Was ist die Botanik?

Die Botanik ist eine Disziplin innerhalb der Biologie, die für das Studium des Pflanzenreichs aus verschiedenen Blickwinkeln wie Betrieb, Fortpflanzung, Beschreibung und Verbreitung zuständig ist Geografische und Klassifizierung von Gemüse.

Zu den von der Botanik untersuchten Organismen zählen Flechten, Algen, Moose, Pilze, Farne, Blütenpflanzen und Leber.

Dieser Zweig der Biologie, der sich auf das Pflanzenreich konzentriert, kann in zwei große Gruppen unterteilt werden:

  • Reine Botanik. Es widmet sich der Herangehensweise des Pflanzenreiches als Grundlagenwissenschaft. Aus diesem Zweig werden Studien zu Anpassungen, Entwicklung, Merkmalen, Klassifikationen, Funktionen, Verteilung und Zusammensetzung der verschiedenen Arten von Algen, Pilzen und Pflanzen abgeleitet.
  • Angewandte Schaltfläche. Das Studium des Pflanzenreiches wird zu praktischen Zwecken praktiziert. Zum Beispiel seine Verwendung für die Herstellung von Arzneimitteln, Lebensmitteln, Kosmetika oder Holzeinschlag.

Der Philosoph des antiken Griechenlands, Theophrast, gilt als Vater dieses Zweiges der Biologie, aufgrund der Verträge, die ich über die Geschichte und die Ursachen von Pflanzen geschlossen habe.

Menschen, die Pflanzen, Algen und Pilze untersuchen, werden Botanicals genannt und verwenden zwei Methoden, um ihre Studien durchzuführen:

  • Botanischer Garten. Es sind natürliche Gärten, in denen Sammlungen aller Arten aufbewahrt und ausgestellt werden, um analysiert, untersucht, erforscht und konserviert zu werden.
  • Internationaler Code der botanischen Nomenklatur. Dort werden die Regeln festgelegt, nach denen die von diesem Zweig der Biologie untersuchten Arten benannt werden.
  • Herbarium Es ist eine Sammlung von zerlegten und klassifizierten Pflanzen, die eine Informationsbank bilden.

Siehe auch: Systematisch.

  1. Was studiert die Botanik?

Die Histologie befasst sich mit der Anatomie von Geweben und Zellen.

Je nach Untersuchungsgegenstand lassen sich innerhalb der Botanik unterschiedliche Branchen identifizieren. Einige von ihnen sind die folgenden:

  • Phytochemie Dieser Zweig der Botanik widmet sich den chemischen Elementen, die aus Pflanzen stammen, sogenannte "Phytochemikalien", und die üblicherweise in der pharmazeutischen Industrie verwendet werden. Botaniker, die sich auf diese Branche spezialisiert haben, widmen sich der Beschreibung der gefundenen Chemikalien sowie ihrer Strukturen, Funktionen und Biosynthese.
  • Histologie Innerhalb der Botanik ist dies der Zweig, der sich mit der Anatomie von Geweben und Zellen befasst. Ein grundlegendes Instrument in diesem Bereich ist das Mikroskop.
  • Pflanzengeographie Dieser Zweig konzentriert sich auf die Untersuchung der geografischen Verteilung von Gemüse und dessen Einfluss auf die Erdoberfläche.
  • Zellbiologie Es ist der Zweig, der sich mit den Funktionen und Strukturen von Zellen befasst. Botaniker, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben, konzentrieren sich auf die Untersuchung von Stoffwechselprozessen, Verteilung von Organellen, Wechselwirkungen und Lebenszyklen der Grundeinheit des Lebens. In Bezug auf die Botanik konzentrieren sich alle diese Studien auf Pflanzenzellen.
  • Paläobotanik Innerhalb dieses Zweigs widmen sich Botaniker der Rekonstruktion antiker Lebensräume, der Entwicklung der verschiedenen Arten im Laufe der Geschichte und ihrer Verbindung mit den übrigen Lebewesen. Ausgangspunkt für diese Untersuchungen sind Pflanzenreste.
  • Palinologie Dieser Zweig der Botanik widmet sich speziell der Erforschung von Sporen und Pollenkörnern.
  • Phytopathologie Es ist der Zweig, der sich mit den Krankheiten befasst, unter denen Pflanzen leiden, die unter anderem durch Umweltbedingungen oder Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und parasitäre Pilze verursacht werden. Die Phytopathologie widmet sich der Ätiologie von Krankheiten, der Identifizierung dieser Krankheitserreger, der Resistenz von Pflanzen gegen diese Krankheiten und ihrer Auswirkung auf andere Lebewesen.
  • Embryologie Es ist der Zweig der Botanik, der sich auf die Erforschung von Embryonen konzentriert.
  • Geobotanik Es ist der Zweig, der sich der Untersuchung der Lebensbedingungen widmet, unter denen sich die verschiedenen Pflanzenarten entwickeln. Zu diesem Zweck konzentriert es sich auf die Ermittlung der Überlebensstrategien, die jede Pflanze entwickelt, sowie auf die Merkmale der Umgebung, in der sie wächst.
  • Organographie Es ist der Zweig der Botanik, der sich intensiv mit den verschiedenen Organen befasst, aus denen die Pflanzen bestehen. Auf diese Weise gelingt es ihm, seine Qualitäten zusammen mit seinen Funktionen zu identifizieren.

Je nach Gruppe der untersuchten Pflanzen können verschiedene Zweige identifiziert werden:

  • Pteridologie Es ist der Zweig, der Farne anspricht.
  • Ficology Dieser Zweig wird auch als Algologie bezeichnet und widmet sich der Bekämpfung von Algen.
  • Briologie Er widmet sich dem Studium der Leber und der Muskeln.
  • Lichenology Es ist der Zweig, der Flechten studiert.
  • Mykologie Es konzentriert sich auf die Erforschung von Pilzen.
  1. Zoologie

Die Zoologie entwickelt morphologische und anatomische Beschreibungen der Art.

Die Zoologie ist ein weiterer Zweig der Biologie, der sich auf das Studium von Tieren konzentriert . Es befasst sich mit dem Verhalten und der Verteilung der verschiedenen Arten und ihrer Interaktion mit dem Rest der Lebewesen, mit denen sie leben.

Darüber hinaus widmet sich die Zoologie der Entwicklung morphologischer und anatomischer Beschreibungen jeder der identifizierten Arten.

Folgen Sie in: Zoolog a.


Interessante Artikel

Nachrichten

Nachrichten

Wir erklären Ihnen, was Nachrichten sind, einige ihrer Hauptmerkmale und wie Sie unterscheiden können, was Nachrichten sind und was nicht. Viele Nachrichten können sich auf das Leben der Menschen auswirken. Was gibt es Neues? Die Nachrichten sind ein diskursives Paket der Medien, das eine bestimmte Öffentlichkeit über etwas informieren soll, das eine Neuheit darstellt , wichtig und aktuell ist. Die

Wasser Staaten

Wasser Staaten

Wir erklären Ihnen die Zustände des Wassers, die Eigenschaften jedes einzelnen und wie der Wechsel zwischen den beiden stattfindet. Wasser ändert seinen Zustand in Abhängigkeit von den Spannungs- und Temperaturbedingungen. Wie ist der Wasserzustand? Wir alle wissen, was Wasser ist, und wir kennen seine drei Darstellungen, die als physikalische Zustände des Wassers bekannt sind. Das

Festkörper

Festkörper

Wir erklären Ihnen, was der Festkörper ist und was die physikalischen Eigenschaften dieses Materiezustands sind. Beispiele für Feststoffe. Feststoffe haben dank Kohäsion klare Grenzen und ein eigenes Volumen. Was ist der Festkörper? Es wird als fester Zustand für eine der vier wesentlichen Arten bezeichnet, in denen Materie zusammen mit flüssig, gasförmig und plasmatisch präsentiert wird. Diese F

Mikroorganismus

Mikroorganismus

Wir erklären, was ein Mikroorganismus ist, seine Eigenschaften und seine Klassifizierung. Darüber hinaus nützliche und schädliche Mikroorganismen. Mikroorganismen gibt es in zahlreichen Arten, in verschiedenen Formen und Größen. Was ist ein Mikroorganismus? Mikroorganismen sind solche Organismen, die aufgrund ihrer geringen Größe für das Auge nicht wahrnehmbar sind . Diese O

Quantenmechanik

Quantenmechanik

Wir erklären Ihnen, was Quantenmechanik ist und was sie in dieser Hinsicht studiert. Was ist außerdem relativistische Mechanik? Die Quantenmechanik untersucht Objekte und Materie auf der Ebene des Atoms. Was ist der quantenmechanische Mechanismus? Der Zweig der zeitgenössischen Physik , der sich der Erforschung von Objekten und Kräften im sehr kleinen Maßstab, das heißt des Feldes, widmet, wird als Quantenmechanik bezeichnet . Mate

Demographie

Demographie

Wir erklären, was Demographie ist, wie sie klassifiziert wird, wie wichtig sie ist und welche anderen Merkmale sie hat. Darüber hinaus, was sind die demografischen Daten. Demografie analysiert verschiedene Aspekte der menschlichen Bevölkerung. Was ist Demografie? Demografie ist die Wissenschaft, die die menschliche Bevölkerung statistisch untersucht , dh auf der Grundlage numerischer Daten und Berechnungen, mit denen verschiedene Aspekte wie Größe und Dichte analysiert werden können, die Verteilung und die Vitalitätsraten einer Bevölkerung. Die Sta