• Friday May 20,2022

Bibliothek

Wir erklären, was eine Bibliothek ist und in welche Kategorien die Bücher unterteilt sind. Außerdem die Entstehungsgeschichte der Bibliothek.

Eine Bibliothek ist ein Ort, an dem wir lesen, Informationen finden und lernen können.
  1. Was ist Bibliothek?

Eine Bibliothek ist ein Ort, an dem wir Bücher oder jede andere Unterstützung eines Textes finden können, z. B. Veröffentlichungen, Zeitschriften, Dokumente, Kataloge usw. Eine Bibliothek kann gleichzeitig das Möbelstück sein, auf dem wir die Bücher (die normalerweise aus mehreren horizontalen Regalen bestehen) platzieren, oder das Gebäude selbst, in dem wir Bücher und andere Bücher ausleihen und lesen können.

Eine Bibliothek ist ein Ort, an dem wir lesen, Informationen finden und lernen können . Viele Bibliotheken bieten auch Online-Suchdienste über das Internet und digitale Buchberatung an.

In den meisten Bibliotheken sind Bücher streng in zehn Hauptkategorien unterteilt (die so genannte universelle Dezimalklassifikation (CDU)). Diese Kategorien entsprechen der folgenden Klassifizierung: Sprache, Kunst, Genaue Wissenschaften und Naturwissenschaften, Angewandte Wissenschaften und Technologie, Literatur, Philosophie und Psychologie, Geschichte und Geographie, Sozialwissenschaften, Religion und schließlich Nachschlagewerke, also Wörterbücher oder Lexika.

Die öffentliche Bibliothek ist eine zivilgesellschaftliche, dh bürgerkonforme Vereinigung, bei der es sich um eine Gruppe von Nachbarn handeln kann, die verschiedene Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Konsultation von Büchern und der Entwicklung kultureller Aktivitäten anbieten. In der Regel werden öffentliche Bibliotheken von denselben Partnern verwaltet . Die Büchersammlung einer Bibliothek ist in der Regel für die Öffentlichkeit frei zugänglich.

Die Wortbibliothek stammt von einem lateinischen Wort, das wiederum von einem griechischen Wort abgeleitet wurde, das sich aus den Wörtern ibbibl on (Bücher) und th ke (welche) zusammensetzt bedeutet Schrank oder Box). Deshalb bezog sich die Wortbibliothek auf den Ort, an dem Bücher aufbewahrt wurden, aber nicht im gegenwärtigen Sinne, sondern Papyrusrollen.

Siehe auch: Bibliographie.

  1. Was war der Ursprung der Bibliothek?

Mit der Eröffnung der Universitäten entstanden Bibliotheken für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.

Bibliotheken sind keine Erfindung der jüngsten Zeit. Tatsächlich sind Bibliotheken seit mehr als viertausend Jahren bekannt . Sie entstanden in der mesopotamischen Kultur mit der Funktion der Konservierung von Tontafeln. Die Bibliothek, wie wir sie heute kennen, hat ihren Ursprung in Griechenland, wo wir die berühmte Bibliothek von Alexandria oder den Pergamon finden.

Während des Mittelalters werden Klöster für die Erhaltung und Pflege der schriftlichen Kultur verantwortlich sein . Mit der Gründung der Druckerei und der Eröffnung der Universitäten werden neue Bibliotheken für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen geschaffen.

Auf diese Weise wird das moderne Konzept der Bibliothek entwickelt, das allen Interessierten und Informationsbeschaffern zugänglich ist, die für die Kultur relevant sind. Das Studium in der Welt unterliegt keiner Zensur oder Einschränkung mehr, und Bibliotheken fördern die Bildung.

Interessante Artikel

Andersartigkeit

Andersartigkeit

Wir erklären, was Anderssein ist und wie es sich auf das Konzept der Vielfalt bezieht. Bedeutet der Begriff des Andersseins Diskriminierung? Anderssein ist die Kraft, unter allen zusammen zu existieren und das Wachstum aller zu suchen. Was ist Anderssein? Die Andersheit nimmt den anderen nicht als gleich , sondern als jemanden anders wahr, der nicht Teil unserer Gemeinschaft ist.

Abtreibung

Abtreibung

Wir erklären, was Abtreibung ist und welche Arten von Abtreibungen es gibt. Darüber hinaus die Debatten über diese Praxis und die fehlgeschlagenen Methoden. Abtreibung bezieht sich auf den erzwungenen Abbruch einer Schwangerschaft. Was ist Abtreibung? Das Wort Abtreibung leitet sich vom lateinischen abortus ab, und seine Hauptbedeutung besteht darin, mit der Kontinuität einer bestimmten Aktivität zu schneiden . Ein

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Wir erklären Ihnen, wie belastbar und sinnvoll dieser Begriff in verschiedenen Bereichen ist. Darüber hinaus einige Beispiele und Synonyme dieser Kapazität. Ein Merkmal der Belastbarkeit ist die Fähigkeit, die Katastrophe zu ermöglichen. Was ist Belastbarkeit? Wenn wir über Resilienz sprechen , beziehen wir uns auf die Fähigkeit eines Individuums, eines Systems oder einer Gemeinschaft, traumatische, gewalttätige oder schwierige Episoden oder Ereignisse zu durchlaufen, ohne eine Veränderung zu bedeuten. n dauer

Mantra

Mantra

Wir erklären, was ein Mantra ist, was die verschiedenen Bedeutungen dieses Begriffs sind und einige der beliebtesten Mantras. Der Begriff "Mantra" kommt in den Texten verschiedener orientalischer mystischer Traditionen vor. Was ist ein Mantra? Es ist als eine Phrase oder ein Wort bekannt, die oder das nicht mit einer wörtlichen Bedeutung ausgestattet ist und eine mystische, spirituelle oder psychologische Kraft enthält , die durch wiederholte aufeinanderfolgende Male ausgelöst werden kann und den Verstand zu einer war ähnlich wie Trance. Der

Akzent

Akzent

Wir erklären Ihnen, was der Akzent ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen dieser Begriff hat. Darüber hinaus einige grundlegende Regeln der Akzentuierung. Der Akzent kann in Abhängigkeit von den Akzentregeln geschrieben sein oder nicht. Was ist der Akzent? Der Akzent in einem Wort ist einer, den wir stärker oder intensiver aussprechen . Al

FAO

FAO

Wir erklären Ihnen, was die FAO ist, welche Ziele sie verfolgt und wann sie gegründet wurde. Darüber hinaus sind seine acht Abteilungen und Kritiker an der Organisation beteiligt. Die FAO wurde am 16. Oktober 1945 gegründet. Was ist die FAO? Das Akronym UU gehört zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, basierend auf dem Akronym in Englisch: Landwirtschaft Organisation . Logi