• Sunday May 29,2022

Bibliographie

Wir erklären, was eine Bibliographie ist und wozu dieses Dokument dient. Außerdem, wie man eine Bibliographie macht.

Ein Literaturverzeichnis ermöglicht die Überprüfung der Richtigkeit der Daten im Dokument.
  1. Was ist Bibliographie?

Die Bibliographie ist der Satz von Verweisen, mit denen ein bestimmter Text erstellt wurde . Sie wurden möglicherweise als Grundlage für das Schreiben des Artikels verwendet oder dienten nur als Referenzmaterial.Das Wort Bibliographie stammt aus der griechischen Bibel, was Buch und Grafik bedeutet Fo, was es heißt zu schreiben.

Die Bibliographie ist der Teil eines Buches oder einer Forschungsarbeit, der / die sich normalerweise am Ende eines Kapitels oder Werks befindet, sich aber auch am Ende der Seite befindet. Seite, die dem Leser das Auffinden der Referenz erleichtert.

Durch die Erstellung einer Bibliographie am Ende des Berichts oder der Monographie kann der Leser auf einfache Weise überprüfen, ob die im Dokument enthaltenen Daten und Details zutreffend sind, und auf die Originalquellen zugreifen, aus denen die Informationen extrahiert wurden n.

Siehe auch: Elemente einer Monographie.

  1. Wie erstelle ich eine Bibliographie?

Die Bibliographie muss alphabetisch geordnet sein, sie beginnt mit dem Nachnamen und dem Namen des Autors, dem Titel des als Referenz verwendeten Werks, dem Verlag und schließlich der Stadt und das Jahr, in dem es veröffentlicht wurde.

Sollten mehrere Werke desselben Autors verwendet werden, werden die Titel in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht . Wenn eine der Referenzen drei Autoren hat, stimmt die Reihenfolge mit der des Buches überein, die erste mit seinem Nachnamen und Vornamen, die folgenden nur mit Vor- und Nachnamen. Wenn sie mehr als drei sind, sollten Sie writeet al schreiben.

Die Autoren werden durch ein Semikolon getrennt, Titel, Leitartikel, Stadt und Jahr werden durch einen Punkt getrennt Autor nicht mitführen, das heißt, sie sind animiert, der Titel muss an erster Stelle stehen.

Sie können alle Arten von Dokumenten zitieren, die uns die benötigten Informationen liefern.

Wenn wir ein Buch zitieren, müssen wir den Autor, den Namen des Buches, die Nummer der Ausgabe, den Ort der Redaktion und das Jahr der Ausgabe schreiben. Handelt es sich bei dem Zitat hingegen nur um ein Kapitel , muss der Autor des Kapitels, der Titel des Kapitels angegeben und dann wie bei den Büchern angegeben werden.

Ein Zeitschriftenartikel sollte zuerst vom Autor zitiert werden, dann der Titel des Artikels, der Name der Zeitschrift, der Band, das Jahr und die Seite, auf der sich der Artikel befindet. Die Artikel in elektronischen Zeitschriften sollten mit Datum und URL einer normalen Zeitschrift identisch sein.

Websites müssen unter Angabe des Autors, des Titels, des Ortes und des Datums der Ausgabe, des Datums der Konsultation und der URL der Website angegeben werden. Wenn es sich um ein Blog handelt, muss der Autor den Titel tragen, klarstellen, dass es sich um ein Blog in eckigen Klammern handelt, das Datum, an dem der Blog-Artikel veröffentlicht wurde und das Datum der Konsultation zusammen mit seiner URL.

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie