• Tuesday June 22,2021

Durchsetzungsvermögen

Wir erklären Ihnen, was Durchsetzungsvermögen ist und was es bedeutet, selbstbewusst zu sein. Darüber hinaus ist seine Definition nach der SAR und was ist durchsetzungsfähige Kommunikation.

Durchsetzungsvermögen strebt nach einer effizienten und nützlichen Kommunikation für alle.
  1. Was ist Durchsetzungsvermögen?

Wenn von Bestimmtheit die Rede ist, spricht man normalerweise von einem Kommunikationsmodell, das ein ideales Gleichgewicht zwischen aggressiven und passiven Kommunikationspositionen sucht, um einen offenen, gerechten und respektvollen Austauschprozess aufrechtzuerhalten. Informationen.

Dies bedeutet, dass durchsetzungsfähige Kommunikation ein Weg ist, mit anderen umzugehen, zu sagen, was Sie wollen, und Ihre eigene Emotionalität zu verwalten, um eine effiziente und nützliche Kommunikation für alle zu erreichen.

Durchsetzungsvermögen entsteht aus der Idee, dass jeder Einzelne seine eigenen Rechte hat, die respektiert werden müssen, was natürlich auch den Emittenten einschließt. Demnach gibt es zwei Arten traditioneller Kommunikationsmodelle:

  • Aggressives Modell . Derjenige, der seine eigenen Rechte sehr gut in Betracht zieht, aber sehr wenig die der anderen. Es ist ein egoistisches, narzisstisches Modell, das dazu neigt, andere anzugreifen oder sie verbal zu verletzen, um Kommunikation zu erzwingen. Es ist in der Regel für alle Beteiligten anstrengend und schädigt die zwischenmenschlichen Beziehungen.
  • Passives Modell . Derjenige, der sich den Entwürfen anderer unterwirft und seine Rechte gut, aber sehr schlecht überlegt. Dieses Modell kann als "Rückgrat" angesehen werden, schüchtern oder zögerlich, und ist normalerweise ineffektiv oder mehrdeutig, was häufig zu einem aggressiven Modell führt, das später kompensiert.

Auf diese Weise schlägt Durchsetzungsvermögen einen Zwischenweg zwischen Aggressivität und Passivität vor, der mehr auf Vernunft, gesprochenem Wort und offener Kommunikation beruht, ohne den Gefühlen des Augenblicks nachzugeben, aber ohne sie zu leugnen oder zu unterschätzen. Zu diesem Zweck wird ein Kommunikationsmodell vorgeschlagen, das sich auf die Fakten und nicht auf die Überlegungen, auf den Ausdruck der Gefühle und nicht auf die Aggression konzentriert.

Siehe auch: Zwischenmenschliche Kommunikation.

  1. Sei selbstbewusst

Durchsetzungsvermögen ist mit Selbstwertgefühl verbunden.

Durchsetzungsvermögen wurde anfangs als Persönlichkeitsmerkmal verstanden, was bedeutete, dass manche es haben und andere einfach nicht. Das heißt nicht, dass es sich nicht entwickeln kann. Dann wurde jedoch festgestellt, dass dies nicht der Fall war: Dieselbe Person konnte in bestimmten Situationen und in anderen Situationen je nach Bedarf durchsetzungsfähig sein.

Dies liegt daran, dass Durchsetzungsvermögen mit Selbstwertgefühl, Reife und anderen Persönlichkeitskomponenten verbunden ist, die die Art und Weise beeinflussen, wie wir kommunizieren und den Ort, den wir uns geben. Und diese Faktoren sind nicht immer gleich und funktionieren auch nicht gleich.

  1. Durchsetzungsvermögen nach SAR

Das Wörterbuch der Königlich Spanischen Akademie definiert Durchsetzungsvermögen als "Durchsetzungsvermögen", dh "Bejahend" oder "Sprichwort einer Person: Verteidigung ihrer Meinung". n fest.

Von da an scheint klar zu sein, dass Durchsetzungsvermögen mit der Fähigkeit zu tun hat, klar und deutlich zu sagen, was gesagt werden muss, den Respekt anderer zu genießen, ohne die Gesprächspartner zu verletzen, aber sich ihnen auch nicht zu unterwerfen.

  1. Durchsetzungsfähige Kommunikation

Wenn wir die andere Person mit Aufmerksamkeit sehen, zeigen und erzeugen wir Interesse.

Einige Empfehlungen für die Entwicklung einer durchsetzungsfähigen Kommunikation lauten wie folgt:

  • Augenkontakt halten . Wenn wir mit jemandem sprechen und ihn sorgfältig sehen, nicht auf aggressive oder invasive Weise, sondern indem wir ihm einfach verständlich machen, dass er an seinen Aussagen interessiert ist, demonstrieren und generieren wir Interesse, das unsere kommunikativen Erwartungen stützt. da wir uns gleichzeitig einbezogen und teil der kommunikation fühlen.
  • Halten Sie eine offene Körperhaltung . Über der Brust verschränkte Arme, starre oder entfernte Gesten sabotieren die Kommunikation, da sie nonverbale Wege sind, Selbstlosigkeit oder Ablehnung durch den anderen zu zeigen. Gleiches gilt für Emittenten: Eine offene Körperhaltung lädt den anderen zum Zuhören ein, während eine geschlossene ihn sofort entmutigt.
  • Ziele bei der Kommunikation haben - Zu wissen, was gemeint ist, ist der beste vorherige Schritt für die Kommunikation, denn wenn wir nicht wissen, was wir erreichen wollen, kostet es uns viel mehr, es zu übermitteln, und Es ist möglich, dass wir wandern, den Faden verlieren oder beim Sprechen zweifeln.
  • Balancieren Sie die Kommunikation . Dies geschieht, indem wir uns bewusst werden, wie viel Zeit wir reden und wie viel Zeit wir einander zuhören, um nicht passiv oder überwältigend zu sein.
  • Modulieren Sie die Stimme . Einen hörbaren Tonfall beizubehalten, aber nicht zu schreien, ganz und richtig auszusprechen statt schnell und ohne zu modulieren, sind Schlüsselstrategien, damit der andere ein Interesse daran hat, uns zuzuhören, dies effektiv tun kann und uns dabei einen zuerkennt Ein wichtiger Teil der Aufmerksamkeit, der unseren Wunsch, im Kommunikationsprozess aktiv zu sein (oder weniger bei aggressiven Menschen), positiv nährt.
  • Gib nicht nach Emotionen . Anstatt zu behaupten oder Vorzuwerfen, oder schlimmer noch zu beleidigen, wäre es immer besser, die Situation und das, was wir fühlten, zu beschreiben und dann direkt zu dem überzugehen, was wir wollen, damit es nicht wieder vorkommt. . Auf diese Weise garantieren wir, dass der andere weiß, was wir wollen, was passiert ist und sich nicht gegen einen plötzlichen Angriff wehrt.

Mehr in: Durchsetzungsfähige Kommunikation.

Interessante Artikel

Aquatisches Ökosystem

Aquatisches Ökosystem

Wir erklären Ihnen, was aquatische Ökosysteme sind und wie sie klassifiziert sind (Meer oder Süßwasser). Funktionen und Beispiele. Meeresökosysteme sind äußerst vielfältig und reich an Fauna und Flora. Was ist ein aquatisches Ökosystem? Ein aquatisches Ökosystem ist das gesamte Ökosystem, das sich in einem Gewässer unterschiedlicher Größe und Natur entwickelt , das Meere, Seen, Flüsse, Sümpfe, Bäche, Lagunen und Küsten umfasst. Sie spielen eine

Allgemeine und spezifische Ziele

Allgemeine und spezifische Ziele

Wir erklären Ihnen, was die allgemeinen und spezifischen Ziele, Beispiele und die Funktionen sind, die sie erfüllen. Funktionen und Schritte, um sie auszuführen. Alle spezifischen Ziele müssten daher dem allgemeinen Ziel entsprechen. Was sind die allgemeinen und spezifischen Ziele? Wenn über allgemeine und spezifische Ziele gesprochen wird, werden die von einer Untersuchung, einem Projekt oder einer Organisation festgelegten Ziele anhand der Elemente klassifiziert, in denen sie enthalten sind Zentrum und die spezifische Herangehensweise, die sie erwägen, wie folgt: Allgemeines Ziel . In d

Tieratmung

Tieratmung

Wir erklären Ihnen, was Tieratmung ist und woraus dieser Prozess besteht. Darüber hinaus die Arten der Tieratmung, die existieren und Beispiele. Tieratmung besteht aus einem Austausch von Gasen mit der Umwelt. Was ist Tieratmung? Wenn wir über die Atmung von Tieren sprechen, beziehen wir uns auf den Stoffwechselmechanismus von Lebewesen im Tierreich , der aus einem Austausch von Gasen mit der Umwelt besteht, in die Sauerstoff eingeführt wird ( O2) in den Körper und Kohlendioxid (CO2) wird ausgestoßen. Dies

Sicherheit

Sicherheit

Wir erklären, was Sicherheit ist und welche Bedeutung sie hat. Darüber hinaus wissen wir, welche Arten von Sicherheiten wir haben und welche Funktion die Versicherung hat. Schlösser sind Sicherheitstools, die täglich verwendet werden. Was ist Sicherheit? Der Begriff Sicherheit stammt aus dem Lateinischen " securitas ", was bedeutet, dass man über etwas Bescheid weiß und sicher ist. Sich

Moral

Moral

Wir erklären, was die Moral und die Hauptmerkmale dieser Wertemenge sind. Darüber hinaus die Arten von Moral, die existieren. Moral ist definiert als die Menge von Normen, die sich aus der Gesellschaft selbst ergeben. Was ist Moral? Die Moral besteht aus einer Reihe von Normen, Regeln, Werten, Ideen und Überzeugungen ; auf deren Grundlage ein in der Gesellschaft lebender Mensch sein Verhalten manifestiert. I

Atmen

Atmen

Wir erklären Ihnen, was Atmung ist und warum wir atmen. Außerdem, wie ist der Atmungsprozess und was passiert mit den Zellen beim Atmen. Das Atmen ist allgemein als der Vorgang bekannt, bei dem wir Luft einatmen. Was ist atmen Das Atmen ist ein für Lebewesen typischer biologischer Prozess , dessen Ziel es ist, Ihren Körper durch den Austausch von Kohlendioxid gegen Sauerstoff aktiv (also lebendig) zu halten. Ge