• Saturday May 21,2022

Bildende Kunst

Wir erklären, was Bildende Kunst ist, welche Geschichte sie hat und wozu diese künstlerische Disziplin dient. Darüber hinaus, wie es klassifiziert ist und seine Eigenschaften.

Bildende Kunst umfasst Techniken der traditionellen bildenden Kunst und andere neue.
  1. Was sind die bildenden Künste?

Die bildenden Künste beziehen sich auf eine Reihe von Techniken und künstlerischen Disziplinen, die von traditioneller bildender Kunst bis zu den innovativsten und unkonventionellsten Trends reichen, die die verfügbaren neuen Technologien nutzen, wie digitale Kunst, urbane Kunst und andere, die im 20. Jahrhundert entstanden sind und was vom XXI.

Diese Begriffe werden verwendet, um auf der gemeinsamen Dimension zu bestehen, die so viele verschiedene Techniken und Ressourcen umfasst, und die visuell ist, verstanden als das, was die Aufmerksamkeit des Benutzers erfordert den Betrachter durch die Augen wahrzunehmen, welche Details die Arbeit ausmachen.

Dieser Begriff kann jedoch etwas willkürlich sein, wenn wir bedenken, dass in Fällen wie Videokunst auch andere Sinne involviert sind .

Die Liste der bildenden Künste ist groß und umfasst traditionelle und neue Techniken, einschließlich bestimmter Wissenschaften wie Performance, die die visuelle Wahrnehmung beeinträchtigen. der künstlerischen Ereignisse.

In diesem Sinne diente es als Studienobjekt für Interpretationsdisziplinen wie die Psychologie ( Gestalt ), die daran interessiert waren, wie wir die Realität wahrnehmen und sie mental organisieren.

In diesem Sinne schenkt die bildende Kunst der Dynamik ihrer Arbeiten zwischen dem Hintergrund und der Figur, zwischen dem Umriss und den Tendenzen zur Gruppierung der Elemente große Aufmerksamkeit und die Art und Weise, in der Stimmung, statische oder sogar ethische Effekte um das, was wahrgenommen wird, erzeugt werden.

Es kann dir dienen: Kunstwerk.

  1. Geschichte der bildenden Kunst

Die traditionelle bildende Kunst hat eine eigene Geschichte, da sie aus den ältesten Zeiten der Menschheit stammt, insbesondere Malerei und Skulptur. Nach dem Wandel des technologischen Paradigmas, den die industrielle Revolution und die nachfolgenden technologischen Revolutionen des 20. Jahrhunderts bedeuteten, gibt es heute moderne Aspekte wie Fotografie oder Kino . und noch neuere wie Videokunst, net.art (Kunst im Internet), Land Art oder Happening oder Performance . Die Geschichte der bildenden Kunst ist die einer immer gewagteren Innovation.

  1. Wofür sind Bildende Künste?

Visual Art kann Ihnen die Augen für bestimmte Bedeutungen öffnen, die nicht berücksichtigt werden.

Lassen Sie uns zustimmen, dass Kunst, wie Oscar Wilde sagte, nutzlos ist. Das heißt, es hat keinen praktischen Nutzen, ist wirtschaftlich nicht austauschbar und dient auch nicht zur Reparatur des Ofens, wenn dieser im Winter beschädigt wird.

Bildende Kunst hat jedoch oft dekorative Anwendungen in Häusern, Gebäuden oder einfach in der Stadt, wie z. B. die städtische Kunst ( Street Art ), die dem Betrachter ein Gefühl der Harmonie vermitteln oder im Gegenteil die Augen für bestimmte Bedeutungen öffnen kann Normalerweise denkt er nicht einmal darüber nach.

  1. Klassifikation der bildenden Künste

Die bildenden Künste sind zahlreich und das umfasst mindestens die folgenden Kategorien:

  • Traditionelle bildende Kunst : Malen, Skulptur, Architektur, Zeichnen, Gravieren.
  • Bildende Kunst des 20. Jahrhunderts : Fotografie, Kino, Kinetische Kunst, Abstrakte Kunst, Land Art (Kunst mit der Erde oder dem Boden selbst), Urban Art, Graffiti, Performance.
  • Digitale oder New-Age- Kunst: Videokunst (Multimediakunst), Netzkunst, digitale Kunst, Fanart und Einrichtungen (Verbindung von Skulptur, Malerei und verschiedenen plastischen Elementen um einen bestimmten Raum).
  1. Merkmale der bildenden Kunst

Bildende Kunst kann Techniken, Formen oder Traditionen anwenden und mit anderen kombinieren.

Bildende Kunst, verstanden als globale Kategorie, weist folgende Merkmale auf:

  • Transdisziplinarität Dieser Begriff bedeutet, dass sich die bildenden Künste zwischen verschiedenen Disziplinen bewegen, anstatt in einer zu stecken oder die Grenzen zwischen ihnen zu respektieren. Grundsätzlich können Sie jede Technik, Form oder Tradition anwenden und mit jeder anderen, die Ihnen zusagt, kombinieren.
  • Es tendiert zur Aneignung. Die bildenden Künste recyceln in der Regel frühere und traditionelle Trends und Erkundungen und verleihen ihnen durch Interventionen und ironische Wendungen neue Bedeutungsebenen.
  • Es ist eine globale Kunst. Sie wird sehr gut in der heterogenen und kontaminierten Vorstellung der Globalisierung gehandhabt, in der nur wenige Dinge als "rein" oder "unbeweglich" und "unbeweglich" betrachtet werden Wertmischung und Wagemut.
  • Belichtungsstrategien verwalten . Er begnügt sich nicht mit Museen und kontrollierten Räumen, sondern dringt in die Stadt ein, geht auf die Suche nach dem Zuschauer und fordert von ihm oft eine gewisse Zusammenarbeit oder Mitschuld, um das Werk zu formen.

Interessante Artikel

Zustand

Zustand

Wir erklären Ihnen, was der Staat ist und welche Fähigkeiten er haben muss. Darüber hinaus seine Elemente und die Unterschiede, die es mit einer Regierung hat. Der Staat ist die gesamte Bevölkerung eines Landes. Was ist der Staat? Es wird verstanden als "Staat" (normalerweise mit Großbuchstaben) - die menschliche Organisation - , die die gesamte Bevölkerung eines sozial strukturierten Landes abdeckt Ethisch und wirtschaftlich durch eine Reihe unabhängiger und souveräner Institutionen, die das Leben in der Gesellschaft regeln. Mit an

Geografischer Raum

Geografischer Raum

Wir erklären, was ein geografischer Raum ist und was seine Komponenten sind. Darüber hinaus Merkmale, Beispiele und wie sie klassifiziert sind. Der geografische Raum umfasst natürliche und kulturelle Aspekte. Was ist der geografische Raum? In der Geographie wird der geografische Raum als die spezifische Art und Weise verstanden, in der eine Gesellschaft in dem physischen Raum organisiert ist, den sie einnimmt. o

Wirtschaft

Wirtschaft

Wir erklären, was die Wirtschaft ist und was Gegenstand ihrer Untersuchung ist. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und die verschiedenen Branchen oder Arten der Wirtschaft. Die Wirtschaft untersucht unter anderem das Verhalten der Finanzmärkte. Was ist die Wirtschaft? Die Wirtschaft (oder Wirtschaftswissenschaften) ist eine Sozialwissenschaft, deren Interessenbereich darin besteht, wie sich eine Gesellschaft organisiert, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen Materialien und immaterielle Materialien durch einen Produktionszyklus, die Verteilung und den Austausch von Waren, die sich im Laufe der Zei

Naturgesetz

Naturgesetz

Wir erklären, was Naturgesetz ist und welche Hauptmerkmale diese Lehre hat. Darüber hinaus Beispiele und was ist das positive Gesetz. Das Naturrecht ist jedem anderen Rechtssystem vor- und überlegen. Was ist das natürliche Recht? Es wird ein "natürliches Recht" genannt, eine Doktrin eines "Typs" und eine Rechtslehre, die die Existenz bestimmter, eigener und besonderer Rechte der Bedingung verteidigt. &qu

Lexikon

Lexikon

Wir erklären, was das Lexikon ist und auf welchen Ebenen es funktioniert. Darüber hinaus ist seine Beziehung mit der Semantik und den Arten des Lexikons, die existieren. Das Lexikon besteht aus einer Reihe von Wörtern und Bedeutungen, die einer Sprache zugeordnet sind. Was ist das Lexikon? Es wird von der mexikanischen Gruppe bekannter Wörter einer Sprache verstanden , dh von ihrem Wortschatz, der von den Wörterbüchern dieser Sprache gesammelt wird. Es i

Kapitalismus

Kapitalismus

Wir erklären Ihnen, was Kapitalismus ist und wie dieses Wirtschaftssystem entsteht. Unterschiede zum Sozialismus und zu den Stadien nach Marx. Privateigentum und Freihandel sind ihre elementaren Grundlagen. Was ist Kapitalismus? Der Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem, in dem das Kapital über der Arbeit steht und die Grundlage für Wohlstand ist . I