• Wednesday September 30,2020

Darstellende Künste

Wir erklären Ihnen die darstellenden Künste und die Geschichte dieser künstlerischen Darstellungen. Die vorhandenen Typen und ihre Elemente.

Die wissenschaftlichen Darstellungen können die Öffentlichkeit in ihre Entwicklung einbeziehen oder nicht.
  1. Was sind die darstellenden Künste?

Es ist bekannt als "Scenic Arts" für alle diejenigen, die für eine wissenschaftliche Darstellung, dh für eine Inszenierung, für eine Inszenierung bestimmt sind. So sind alle künstlerischen Formen der Massenausstellung wie Kino, Theater, Tanz, Ballett, Musik, Performance und alle diejenigen, die einen Raum benötigen wissenschaftlich.

Diese Szenarien können in speziell für diesen Zweck entworfenen Gebäuden wie Theatern, Ausstellungsräumen und Mehrzweckräumen auftreten oder sie können städtische oder architektonische Räume nutzen. einzigartig mit öffentlichem Charakter, wie es in Straßenshows wie dem Zirkus oder der Kunstkomödie vorkommt.

Sogar nicht-künstlerische Formen wie Paraden, religiöse Prozessionen, Volksfeste oder Karnevale haben eine sehr klare scanische Dimension und werden häufig von den szenischen Künsten berücksichtigt.

Andererseits sind die wissenschaftlichen Darstellungen kurzlebig (sie treten in Echtzeit auf) und können die Öffentlichkeit in ihre Entwicklung einbeziehen oder auch nicht, insbesondere in Fällen von Straßentheater, in denen es keine gibt n Art des Bühnenbildes.

In jedem Fall passen sich die szenischen Künste dem Raum an, den die Repräsentation einnimmt, und erfordern normalerweise nicht viel mehr als die Schauspieler und das Publikum, da die ersteren ihre eigenen beschäftigen der eigene körper auf der bühne als instrument, um den gewünschten ästhetischen effekt zu erzielen, wie es im fall des balletts oder des zeitgenössischen tanzes offensichtlich ist.

Siehe auch: Bildende Kunst.

  1. Geschichte der darstellenden Künste

Die darstellenden Künste haben einen wichtigen historischen Hintergrund, der von den Champagnerritualen des Frühlingsfestes über die griechische Tragödie bis zu den panhellenischen Spielen des antiken Griechenlands reicht die Blumenspiele des späteren Römischen Reiches und das Christliche Heilige Theater.

Diese Arten von Darstellungen waren immer von zentraler Bedeutung für das kulturelle Leben der Nationen, da sie, insbesondere das Theater, eine wichtige politische Dimension haben.

Aus Rockbildern und anderen Beweisen geht hervor, dass zuerst Musik, dann Tanz und schließlich Theater als komplexe Form der letzteren erschienen wären . Die jüngsten Aspekte sind jene, die dem Kino nahe stehen und deren Kinematografietechnik erst im 19. Jahrhundert erfunden wurde.

  1. Arten von darstellenden Künsten

Der Tanz besteht darin, den Körper ästhetisch im Rhythmus der Hintergrundmusik zu bewegen.

Die darstellenden Künste beinhalten die folgenden Erscheinungsformen:

  • Theaterkunst Das Theater war während der gesamten Geschichte der Menschheit eine der kultiviertesten darstellenden Künste und von größerer politischer Bedeutung, da es Massen einberufen und eine Botschaft hinter der Inszenierung einer realen oder fiktiven Geschichte übermitteln konnte. Bei der Inszenierung handelt es sich in der Regel um Leihgaben aus anderen darstellenden Künsten (Gesang, Tanz) sowie aus der Literatur (Drehbuch).
  • Tanzen Ob klassisches Ballett, zeitgenössischer Tanz oder sogar Volkstänze, es besteht aus der Inszenierung des Körpers, der sich ästhetisch im Rhythmus der Hintergrundmusik bewegt. Diese künstlerische Form ist eine der primitivsten der Menschheit und erfüllt herausragende rituelle Zwecke.
  • Musik Eine autonome Kunst zur gleichen Zeit wie eine szenische Kunst ist eine der komplexesten und ästhetischsten Formen, die es gibt, da sie durch Klänge erzielt wird, die mit verschiedenen Instrumenten hergestellt und von einem Dirigenten orchestriert werden und Symphonien unterschiedlicher Komplexität und Länge erzeugen, die unterschiedliche Gefühle hervorrufen und Eindrücke.
  • Zirkus Zu den sogenannten Zirkuskünsten zählen unkonventionelle Inszenierungen wie Jonglieren, Clowns, Prestidigitatoren usw. Dies ist das Erbe des legendären römischen Zirkus, der viel weniger aggressive und ästhetisch überraschende Elemente enthält, aber dennoch einen gewissen Risikocharakter und sogar eine damit verbundene Magie aufweist.
  • Vorstellungen Die anderen mehr oder weniger definierten Aspekte können als Performances betrachtet werden, dh Improvisationen oder Handlungen, die darauf vorbereitet sind, mitten in der Öffentlichkeit oder auf einer Straße oder an einem öffentlichen Ort „aufzutreten“, wie Flashmobs (spontane Tänze, die geheim organisiert werden).
  1. Was sind die Elemente der darstellenden Künste?

Performing Arts erfordern nicht zu viele Elemente, die drei sein können:

  • Schauspieler Das wirklich Unentbehrliche für jede Darstellung sind die Schauspieler oder Tänzer, die ihren Körper auf der Bühne einsetzen, um einen ästhetischen Effekt hervorzurufen. Man kann sagen, dass in den darstellenden Künsten die Schau eines oder mehrerer künstlerisch ausgebildeter Körper ausgestellt wird.
  • Öffentlich . Ein weiterer unverzichtbarer Faktor, denn eine Repräsentation kann nicht ohne ein Publikum stattfinden, das darüber nachdenkt, egal welcher Art.
  • Szenario Wie wir bereits sagten, kann eine Bühne ein Theater oder ein Veranstaltungssaal sein, oder es kann sich um die Straße, eine improvisierte Bühne oder einen öffentlichen Platz handeln.
  • Objekte Oft haben die wissenschaftlichen Künstler die Unterstützung von Objekten, entweder als Scone-Dekoration oder als Teilnehmer an der Aufführung oder einfach als technische Hilfe, um den Effekt zu erzeugen. erwünscht (wie Stelzen, Coturnos etc.)

Interessante Artikel

Spezifische Eigenschaften der Materie

Spezifische Eigenschaften der Materie

Wir erklären Ihnen die spezifischen Eigenschaften der Materie und die Hauptmerkmale jeder Materie anhand nützlicher Beispiele. Die Eigenschaften der Materie erlauben es uns, sie zu klassifizieren und mehr über ihre Ursprünge herauszufinden. Was sind die spezifischen Eigenschaften von Materie? Die Materie, die wir kennen, hat zahlreiche Eigenschaften, die es uns ermöglichen, sie zu klassifizieren, zu ordnen und mehr über ihre Ursprünge herauszufinden . Einig

Diagramm

Diagramm

Wir erklären, was ein Diagramm ist und welche Diagrammtypen es gibt. Darüber hinaus, was ist der Zweck der Diagramme und warum sind sie so nützlich. Die Diagramme vereinfachen die Kommunikation und Information. Was ist ein Diagramm? Ein Diagramm ist eine einfache oder komplexe Grafik mit wenigen oder vielen Elementen, die jedoch dazu dient, die Kommunikation und Information über einen bestimmten Prozess oder ein bestimmtes System zu vereinfachen . Es

System

System

Wir erklären, was ein System ist und welche Arten von Systemen es gibt. Systembeispiele Systeme in Informatik und Biologie. Ein System ist mehr als die Summe seiner Teile. Was ist ein System? Unter einem System versteht man eine geordnete Menge miteinander verbundener Komponenten , ob es sich nun um materielle oder konzeptuelle Elemente handelt, die mit einer bestimmten Struktur, Zusammensetzung und Umgebung ausgestattet sind.

Tertiärer Sektor

Tertiärer Sektor

Wir erklären, was der tertiäre Sektor ist, seine Hauptbereiche und Beispiele. Darüber hinaus, woraus die primären, sekundären und quaternären Sektoren bestehen. Der tertiäre Sektor bietet Verbrauchern oder Unternehmen spezialisierte Unterstützung. Welcher tertiäre Sektor? Es wird als tertiärer Sektor oder Dienstleistungssektor der Wirtschaftskette bezeichnet, der im Gegensatz zu den beiden vorhergehenden nicht in der Gewinnung von Rohstoffen oder Rohstoffen tätig ist seine Umwandlung in Konsumgüter, jedoch zur Befriedigung betrieblicher und kommerzieller Bedürfnisse oder sonstiger Bedürfnisse,

Sozialisation

Sozialisation

Wir erklären Ihnen, was Sozialisation ist und was die Akteure der Sozialisation sind. Was ist darüber hinaus tertiäre Sozialisation? Sozialisation begleitet einen Menschen in allen Entwicklungsstadien. Was ist Sozialisation? Das Konzept der Sozialisation oder Sozialisation besteht aus dem Prozess, durch den Individuen die soziokulturellen Elemente des sozialen Kontexts, in dem sie sich befinden, in Wechselbeziehung mit dem Rest der Individuen aufnehmen, so dass Verinnerlichen Sie die Konzepte der Realität in Ihre Persönlichkeit während der Entwicklung des Prozesses der sozialen Anpassungsfähigk

Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht

Wir erklären, was Verwaltungsrecht ist, seine Prinzipien, Merkmale und Zweige. Darüber hinaus seine Quellen und Beispiele. Das Verwaltungsrecht umfasst staatliche Funktionen wie die Einwanderungskontrolle. Was ist Verwaltungsrecht? Verwaltungsrecht ist die Rechtsabteilung, die die Organisation, Aufgaben und Funktionen des Staates und seiner Institutionen , insbesondere die Befugnisse der Exekutive, untersucht.