• Wednesday December 8,2021

Artikel zur wissenschaftlichen Verbreitung

Wir erklären Ihnen, was ein Artikel der wissenschaftlichen Verbreitung und seine Hauptmerkmale ist. Außerdem, wie ist seine Struktur und ein Beispiel.

Ein Artikel zur wissenschaftlichen Verbreitung wird einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
  1. Was ist ein Artikel zur wissenschaftlichen Verbreitung?

Es versteht sich unter dem Artikel der wissenschaftlichen Verbreitung oder einfach dem Artikel der Verbreitung einer kurzen Schrift und führt zu einer allgemeinen Öffentlichkeit., nicht spezialisiert, deren Zweck es ist, eine Reihe wissenschaftlicher Konzepte und Erkenntnisse zu informieren und das Verständnis der Massen zu verbessern.

Es handelt sich also nicht um eine akademische oder technische Veröffentlichung, sondern um das Gegenteil: einen Text , der in einfachen Worten verfasst und für den Durchschnittsleser zugänglich ist und nicht zu viel Vorkenntnisse erfordert oder höhere Studien, um es zu verstehen oder zumindest eine Vorstellung von dem Thema zu bekommen.

Letzteres setzt ein freundliches Schreiben und das Bemühen voraus, das Thema in einfachen Worten, mit Metaphern, Vergleichen und ohne vorausgesetzte Fachkenntnisse zu erklären.

Auf diese Weise fällt das Verfassen von wissenschaftlichen Artikeln zur wissenschaftlichen Verbreitung in der Regel in die Hände von Wissenschaftlern, die mit Wissen und Leidenschaft ausgestattet sind. n und die Möglichkeiten der Übermittlung an die breite Öffentlichkeit oder an Fachjournalisten, die in der Lage sind, die Angelegenheit zusammenzufassen und zu übersetzen.

Diese Art von Artikeln, die heutzutage vor allem im Internet verfügbar sind, erfüllen die Aufgabe, das Allgemeinwissen zu fördern und die interessierten Massen zu unterweisen und das Interesse an wissenschaftlichen Fortschritten zu fördern. und in der Welt des organisierten Wissens.

Oft können sie jedoch große Übermittler von Fehlern, Fehlinterpretationen oder pseudowissenschaftlichen Theorien sein, wenn sie nicht in den Händen des entsprechenden Herausgebers liegen.

Siehe auch: Monographie.

  1. Merkmale eines populärwissenschaftlichen Artikels

Ein Outreach-Artikel muss in einer einfachen Sprache verfasst sein und darf keine technischen Details enthalten.

Ein Artikel zur wissenschaftlichen Verbreitung muss in einer einfachen Sprache verfasst sein, frei von technischen Aspekten (oder in jedem Fall erklärt werden, wenn sie unvermeidbar sind), und er muss sich an einer einfachen linearen Logik orientieren, die von der allgemeinsten der Einleitung bis zur umfassendsten reicht spezifisch für das entwickelte Thema, so dass der Leser einen kontinuierlichen Fortschritt.

Im Allgemeinen werden Daten angezeigt, die für den Artikel besonders relevant, wichtig oder wichtig sind, sei es in Vignetten, Abbildungen oder Textfeldern . Ebenso ist der Inhalt in der Regel in unterschriften, differenzierte Zeilen unterteilt, die es dem Leser ermöglichen, jederzeit und aus welcher Perspektive zu wissen, worüber gesprochen wird.

  1. Struktur eines populärwissenschaftlichen Artikels

Artikel zur wissenschaftlichen Verbreitung werden normalerweise aus einer einfachen Struktur heraus gedacht, die nicht immer in derselben spezifischen Reihenfolge abläuft:

  • Einleitung In diesem Abschnitt sollten dem Leser alle Erstinformationen angeboten werden, um das Problem anzugehen, da ihn ein sofortiger Start mit den Daten und Informationen entmutigen könnte. Eine Einführung ist eine schrittweise Annäherung an das Thema, in der Regel von der allgemeinsten zur spezifischsten.
  • Hintergrund Ein Rückblick darauf, wer das Thema entwickelt hat und welche Probleme auf dem betreffenden wissenschaftlichen Gebiet aufgetreten sind, damit der Leser verstehen kann, wie wichtig die neue Weiterentwicklung oder die neu entwickelte Theorie ist.
  • Ausstellung Die Anzahl der neuen Informationen mit ihren Erläuterungen, Grafiken und Hilfen, die das Lesen interessanter machen, gleichzeitig aber informiert und vollständig sind.
  • Schlussfolgerungen Ein Abschluss, der den Artikel rundet und möglicherweise einige der in der Einführung angebotenen Themen oder den Hintergrund aufgreift, damit der Leser einen allgemeinen Eindruck von dem bekommt, was er gerade gelesen hat.
  • Referenzen Eine Ergänzung mit Literaturhinweisen oder Webseiten, auf denen sich der interessierte Leser weiterhin selbstständig über das Thema informieren oder überprüfen kann, woher die gerade gelesenen Informationen stammen.
  1. Beispiel eines populärwissenschaftlichen Artikels

DER LANGE WEG ZU MARS

Was vor einigen Jahren wie Fantasie aussah, wie die Möglichkeit, auf einem anderen Planeten zu leben, wird heute als weit entfernte Realität angeboten. Die Geschichten des amerikanischen Schriftstellers Ray Bradbury über die Kolonisierung des Planeten Mars oder die Studien, die der deutsche Wissenschaftler Otto Von Braun auf einer möglichen Reise zum Roten Planeten hinterlassen hat, scheinen die Wissenschaftler von Space X, dem von dem Unternehmer und Gründer gegründeten Unternehmen, inspiriert zu haben Weltraum-Enthusiast Elon Musk in 2002.

Um die Reisen in den Weltraum wirtschaftlich rentabel zu machen, haben "Musk" und sein "Space" X eine Reihe von astronomischen Projekten entwickelt, die alte Raketen nach Russland kauften, bis sie ihre eigenen entwickelten Suche nach der Entwicklung der notwendigen Technologie, damit sie im Stehen starten und landen können.

Kosten senken

Dies mag exzentrisch erscheinen und ist der Schlüssel für die spätere Besiedlung des Mars, da die Raketen wiederverwendet werden müssen, wenn das Ziel darin besteht, mit konstanter Geschwindigkeit von dort zu kommen und zu gehen. Sie können nicht mit jeder Veröffentlichung Milliarden von Dollar an Material verlieren. Und anscheinend hat "Space" X einige Erfolge zu verzeichnen, da sein wiederverwendbares Modell "Falcon" 9 mit Kosten von nur 56, 6 Millionen Dollar das billigste auf dem Markt ist durch Starten einer niedrigen Umlaufbahn.

Hinzu kommen die Treibstoffkosten, die Kosten für die Einrichtung einer Kolonie und natürlich die Lebenserhaltung der Besatzung während der 39 Reisetage, vorausgesetzt, 58.000 können geflogen werden. kmph (die Geschwindigkeit der New Horizons -Sonde der NASA, die schnellste von allen).

Ein naher Traum

Vielleicht ist all dies jedoch näher an dem, was gedacht wurde. Ich möchte auf dem Mars sterben, sagte er Reportern, Elon, Musk, aber nicht bei der Landung. Wir werden noch einige Jahre warten müssen, um zu sehen, ob er wirklich seinen Traum verwirklichen wird.

Interessante Artikel

Licht

Licht

Wir erklären alles über Licht, die Geschichte seines Studiums, wie es sich ausbreitet und andere Eigenschaften. Darüber hinaus natürliches und künstliches Licht. Licht ist eine Form von Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Was ist licht Was wir Licht nennen, ist der Teil des elektromagnetischen Spektrums, der vom menschlichen Auge wahrgenommen werden kann . Abge

Umweltprobleme

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung. Was sind die Umweltprobleme? Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben , im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig. Wenn

Hedonismus

Hedonismus

Wir erklären Ihnen, was Hedonismus ist und woher diese philosophische Lehre stammt. Außerdem, woraus die hedonistischen Schulen bestanden. Die Hedonisten kommen zu dem Schluss, dass das Vergnügen danach strebt, seine eigene Sensation zu erreichen. Was ist Hedonismus? Der Hedonismus wird als ein Zweig oder eine Lehre innerhalb der Philosophie betrachtet, deren Anhänger als einziges Ziel des Lebens das Erreichen eines absoluten und wahren Vergnügens anstreben . Es

Forschungsprojekt

Forschungsprojekt

Wir erklären, was ein Forschungsprojekt ist und aus welchen Teilen es besteht. Darüber hinaus sind die Schritte zu erarbeiten und Beispiele. Ein Forschungsprojekt ist ein Bericht vor der Durchführung von Experimenten. Was ist ein Forschungsprojekt? Unter einem Forschungsprojekt wird ein oft wissenschaftliches methodisches Dokument verstanden, in dem es als Ganzes ausführlich erläutert und beschrieben wird Verfahren, die eine Erkundung in einem bestimmten Wissensgebiet: Wissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften usw. Es

Südamerika

Südamerika

Wir erklären, was Südamerika ist, welche Länder diese Region und ihre Hauptstädte ausmachen. Darüber hinaus ist die Wirtschaft und das Klima präsentiert. Die Fläche Südamerikas beträgt 18, 2 Millionen Quadratkilometer. Was ist Südamerika? Wenn wir über Südamerika, Südamerika oder Südamerika sprechen, ist die Region dieses Kontinents zu bezeichnen die Linie des Äquators nach unten , und das ist ein einziger subkontinentaler Block außer Nordamerika, Mittelamerika und den Karibikinseln. Der Südamerika

Elastizität in der Physik

Elastizität in der Physik

Wir erklären, was die Elastizität in der Physik ist und wie die Formel dieser Eigenschaft lautet. Darüber hinaus Beispiele und was sind die elastischen Materialien. Durch die Elastizität kann ein Material deformiert werden, um in seine ursprüngliche Form zurückzukehren. Was ist die Elastizität in der Physik? Wenn