• Sunday September 27,2020

Bewegungsapparat

Wir erklären, was der Bewegungsapparat ist und wofür er ist. Außerdem, wie man sich um den Bewegungsapparat und seine häufigsten Krankheiten kümmert.

Es ermöglicht dem menschlichen Körper zu stehen und verschiedene Bewegungen auszuführen.
  1. Was ist der Bewegungsapparat?

Man nennt es den Bewegungsapparat oder auch den Bewegungsapparat des komplexen Gewebenetzwerks unterschiedlicher Art, das es dem menschlichen Körper ermöglicht, zu stehen und verschiedene Bewegungen auszuführen, vom einfachen Gehen bis zu den meisten Präzise und zarte Handbewegungen.

Der Bewegungsapparat besteht aus der Vereinigung mehrerer verschiedener Gruppen, nämlich dem Osteoartikelsystem (bestehend aus Knochen, Gelenken und Bändern) und dem Muskelsystem (Muskeln und Sehnen). Zwischen ihnen unterstützen sie den Körper, halten ihn in seiner Form und ermöglichen ihm koordinierte Bewegungen, dank der Koordination, die das Nervensystem (bestehend aus Nerven, Wirbelsäule und Gehirn) ausübt.

Von diesen beiden Hauptsystemen Knochen und Muskel wird das erste als passiv und das zweite als aktiv angesehen, da das letztere dasjenige ist, das die Bewegung durch einmaliges Zusammendrücken und Strecken der Muskelfasern startet Der Nervenreiz, der vom Gehirn ausgeht, erreicht sie.

Ein wichtiger Punkt in diesem Apparat sind die Gelenke, die der Berührungspunkt zweier Knochen im Körper sind, die eine bestimmte Art von Bewegung zulassen können, und dementsprechend werden sie klassifiziert als: Synarthrose (ohne Bewegung), Symphyse (mit a monoaxiale Bewegung, dh auf derselben Achse) oder Diatrose (mit komplexen Bewegungen). Die Knochen nehmen dank der Bänder, die sie an Ort und Stelle halten, einen festen Platz in den Gelenken ein.

In ähnlicher Weise sind Sehnen das Gewebe, das die Muskeln mit den Knochen verbindet . Sie bestehen aus einem äußerst widerstandsfähigen Material, das die elastische Bewegung der Muskelfasern ermöglicht, ohne dass dies bedeutet, dass sie von ihrem vorgeschriebenen Platz im Skelett befreit werden.

Siehe auch: Immunsystem.

  1. Wozu dient der Bewegungsapparat?

Der Bewegungsapparat ermöglicht nicht nur die enorme und vielfältige Bewegungsvielfalt unseres menschlichen Körpers, sondern hält den Körper auch aufrecht und in seiner exakten Position, die für die Gesundheit der inneren Organe äußerst wichtig ist. Ohne den Bewegungsapparat wären wir zur Inaktivität wie Pflanzen verdammt, da wir uns nicht nach Belieben bewegen könnten.

  1. Wie pflege ich den Bewegungsapparat?

Die Bewegungspflege umfasst folgende Empfehlungen:

  • Führen Sie eine Aufwärmübung durch, bevor Sie sich körperlich betätigen oder Sport treiben.
  • Halten Sie eine Diät ein, die reich an Kalium, Kalzium und Eisen ist (auch wenn die Nierenfunktion nicht beeinträchtigt wird).
  • Vermeiden Sie Situationen mit extremer Abnutzung der Gelenke (insbesondere in Handwerken wie Schriftstellern, Pianisten, Webern und anderen Handwerken) oder treffen Sie Vorkehrungen, um Schäden zu minimieren.
  • Vermeiden Sie Übergewicht.
  • Führen Sie regelmäßig körperliche Aktivitäten durch (aktives Leben).
  • Verwenden Sie geeignete Körperhaltungen, wenn Sie langfristige Aktivitäten ausführen (einschließlich Schlafen), ergonomische Materialien verwenden und sich der Körperhaltung bewusst werden.
  1. Erkrankungen des Bewegungsapparates

Bei Arthrose verlieren die Gelenke zwischen den Knochen elastisches Gewebe.

Es gibt Beschwerden, die für den Bewegungsapparat typisch sind, einige aufgrund mehr oder weniger natürlicher Ursachen und Abnutzung, andere aufgrund von Wirkstoffen außerhalb des Körpers. Unter ihnen sind folgende hervorzuheben:

  • Arthrose Eine chronische und degenerative Erkrankung, die manchmal von einer Autoimmunerkrankung herrührt und bei der die Gelenke zwischen den Knochen das elastische Gewebe verlieren, das ihre Beweglichkeit ermöglicht: den Knorpel, und daher zunehmend m Starr.
  • Arthritis Arthritis ist eine dauerhafte oder vorübergehende Entzündung des Gelenkgewebes, die Schwellungen, Schmerzen, Steifheit und Schwierigkeiten beim Bewegen der Gliedmaßen verursacht, obwohl sie mit der Zeit sogar die Gelenke verdrehen und deformieren kann die Glieder
  • Osteoporose Es ist ein chronischer Kalziumverlust in den Knochen, der sie demineralisiert und mit der Zeit anfälliger wird. Dies führt zu einer Ausdünnung und Schwäche der Knochen, die porös werden (daher der Name) und an Masse verlieren.
  • Parkinson-Krankheit Die Parkinson-Krankheit ist in Wirklichkeit eine Erkrankung des Zentralnervensystems (Gehirns), die die Art und Weise beeinflusst, wie Nervenimpulse im Körper übertragen werden. Häufige Symptome manifestieren sich jedoch im Bewegungsapparat durch Steifheit, Zittern oder unwillkürliche Bewegungen.
  • Das Böse von San Vito . Auch als Huntington-Krankheit oder Chorea Huntington bezeichnet, handelt es sich um eine degenerative neurologische Erkrankung, die in der Regel erblich bedingt ist, wenn auch äußerst selten. Es wurde 1872 entdeckt und seine Symptome umfassen unwillkürliche Bewegungen, Krämpfe und Grimassen. Es ist auf eine Mutation in einem Gen auf Chromosom 4 zurückzuführen.

Interessante Artikel

Verpackung

Verpackung

Wir erläutern die Verpackung und die Bedeutung dieses Begriffs. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und Nützlichkeit heute. Die Verpackung besteht aus der Herstellung der Verpackung der verschiedenen Produkte. Was ist die Verpackung ? Das Wort " Verpackung" kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich " Verpackung" . Di

Metalloxide

Metalloxide

Wir erklären Ihnen, was die Metalloxide sind, wie sie anfallen, wie sie genannt werden und wofür sie verwendet werden. Darüber hinaus sind was nichtmetallische Oxide. Metalloxide entstehen durch die Reaktion eines Metalls mit Sauerstoff aus Luft oder Wasser. Was sind Metalloxide? In der Chemie wird eine Art von binären molekularen Verbindungen als basische Oxide oder Metalloxide bezeichnet . Se

Soziale Fähigkeiten

Soziale Fähigkeiten

Wir erklären, was soziale Fähigkeiten und Beispiele für diese Verhaltensweisen sind. Darüber hinaus, wofür sie sind und ihre Bedeutung. Soziale Kompetenzen basieren auf dem Management von Kommunikation und Emotionen. Was sind die sozialen Fähigkeiten? Unter "sozialen Fähigkeiten" oder "sozialer Kompetenz" wird die Menge der Verhaltensweisen verstanden, die der Mensch (und sogar andere Tierarten) in Gemeinschaftssituationen manifestieren, das heißt, in sozialer Organisation und so weiter Sie berichten von einer positiven Umweltbelastung (Erfolg). Einfac

Geschicklichkeit

Geschicklichkeit

Wir erklären Ihnen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten eine Person besitzen kann. Darüber hinaus die Typen, die existieren und ihre Beziehung zu der Fähigkeit. Fähigkeit ist eine bestimmte Form der Eignung für eine bestimmte Tätigkeit. Was ist die Fähigkeit? Nach Angaben der Royal Spanish Academy wird unter Können die Fähigkeit verstanden, eine bestimmte Aufgabe oder Tätigkeit korrekt und einfach auszuführen. Auf diese

Südamerika

Südamerika

Wir erklären, was Südamerika ist, welche Länder diese Region und ihre Hauptstädte ausmachen. Darüber hinaus ist die Wirtschaft und das Klima präsentiert. Die Fläche Südamerikas beträgt 18, 2 Millionen Quadratkilometer. Was ist Südamerika? Wenn wir über Südamerika, Südamerika oder Südamerika sprechen, ist die Region dieses Kontinents zu bezeichnen die Linie des Äquators nach unten , und das ist ein einziger subkontinentaler Block außer Nordamerika, Mittelamerika und den Karibikinseln. Der Südamerika

ASCII

ASCII

Wir erklären Ihnen, was der ASII-Code ist und wozu dieser Code aus geschriebenen Zeichen dient. Komplette Tabelle mit ASCII-Codes. Der ASCII-Standard wurde erstmals 1967 veröffentlicht. Was ist ASCII? In der Informatik ist es als ASCII-Code (ausgesprochen aski ) oder ASCII-Code bekannt. Dieser Code besteht aus geschriebenen Zeichen, die auf dem lateinischen Alphabet basieren und mit dem des modernen Englisch identisch sind .