• Monday September 21,2020

Wirbellose Tiere

Wir erklären Ihnen, was wirbellose Tiere sind und wie diese Tiere klassifiziert werden. Darüber hinaus Beispiele für Wirbellose.

Wirbellose Tiere machen 95% der bekannten lebenden Arten aus.
  1. Was sind wirbellose Tiere?

Wirbellose Tiere sind allen Arten des Tierreichs bekannt, die kein Notocordio oder Rückenmark, keine Wirbelsäule oder kein artikuliertes inneres Skelett haben. In dieser Gruppe werden 95% der bekannten lebenden Arten gefunden, zwischen 1, 7 und 1, 8 Millionen Arten (Zahlen von 2005).

Wirbellose Tiere sind im Vergleich zu großen Wirbeltieren an Land oder im Wasser in der Regel kleiner und haben trotz fehlendem Gelenkskelett häufig Exoskelette (z. B. Insekten) oder von Muscheln und Schalen resistenter Substanzen (wie Mollusken).

Dies ist keine homogene Gruppe, geschweige denn: seit Beginn des Begriffs „Wirbeltier“ (aus dem französischen animaux sans vertebres, Tiere ohne Wirbel) Sein Schöpfer, der Naturforscher Jean-Baptiste Lamarck, teilte sie in zehn verschiedene Klassen ein : Weichtiere, Zirrpedaden, Ringelblumen, Krabben, Spinnen, Insekten, Würmer, Stachelhäuter, Lipide und Infusorien . Diese Klassifizierung wird natürlich nicht mehr verwendet.

Die Gruppe der wirbellosen Tiere war aufgrund ihrer geringen Größe und der Vielfalt der von ihnen bewohnten Umgebungen schwierig zu klassifizieren und zu untersuchen. In der gegenwärtigen Klassifikation der Zoologie wird geschätzt, dass sich die Gruppe aus Tieren mit den folgenden Kanten zusammensetzt:

  • Arthropoden, die mit einem Exoskelett und beweglichen Gliedmaßen ausgestattet sind, wie Insekten, Spinnentiere, Krebstiere und Myropoden.
  • Mollusken, weicher und nicht segmentierter Körper, oft mit Muscheln oder Muscheln bedeckt, um ihn zu verteidigen.
  • Nach Gebieten, d. H. Meeresschwämmen, mit Körpern, die mit radialer Symmetrie ausgestattet sind.
  • Nesseltiere, einfache Wassertiere wie Korallen und Quallen.
  • Stachelhäuter, meist marine, wie Seeigel und Seesterne.
  • Platelmintos, dh flache Würmer (in einigen Fällen Parasiten).
  • Nematoden oder zylindrische Würmer.
  • Anneliden oder Regenwürmer und Blutegel.

Siehe auch: Aquatisches Ökosystem.

  1. Beispiele für wirbellose Tiere

Spinnen sind auch Wirbellose.

Einige häufige Beispiele für die Fauna der Wirbellosen können sein:

  • Häufige Insekten wie Kakerlaken, Schmetterlinge, Motten, Käfer, Fliegen, Mücken, Ameisen, Termiten usw.
  • Giftige Spinnentiere, wie die meisten Spinnen, Skorpione oder Skorpione, Tausendfüßler.
  • Meereskrustentiere wie Hummer, Garnelen, Garnelen und Meeresschaben.
  • Meeresmollusken wie Tintenfische, Muscheln (und andere Muscheln), Tintenfische usw.
  • Parasitäre Plattwürmer wie der Bandwurm, der Wasserwurm oder der breite Fischwurm.
  • Nesseltiere wie Seeanemonen, Quallen, Korallen und Polypen.
  • Stachelhäuter wie Seesterne, Seeigel, Seelilien, Seegurken oder Gänseblümchen.
  • Zylinderförmige Würmer, einige Parasiten wie Ascaris lumbricoides oder Toxocara canis und andere von freiem und aquatischem Leben.

Interessante Artikel

Tierrechte

Tierrechte

Wir erklären Ihnen, was Tierrechte sind, woher sie stammen und welche Ziele sie verfolgen. Darüber hinaus, was ist die Tierbefreiungsbewegung. Tierrechte schützen alle Arten vor Missbrauch. Was sind Tierrechte? Mit Tierrechten oder Tierrechten beziehen wir uns auf die unterschiedlichen Gedankenströme, nach denen Tiere durch das Gesetz der grausamen Behandlung geschützt werden müssen und nicht als Verbrauchsgegenstände betrachtet werden dürfen. Mit an

UNICEF

UNICEF

Wir erklären Ihnen, was UNICEF ist und zu welchem ​​Zweck dieser internationale Fonds gegründet wurde. Darüber hinaus, wann es erstellt wurde und welche Funktionen es erfüllt. Die Unicef ​​wurde am 11. Dezember 1946 erstellt. Was ist Unicef? Es ist bekannt als Internationaler Nothilfefonds der Vereinten Nationen für Kinder (Abkürzung in englischer Sprache: Vereinte Nationen Internationaler Nothilfefonds für Kinder) Fund ), ein Programm der Vereinten Nationen zur humanitären Unterstützung von Müttern und Kindern in Entwicklungsländern. Das Unicef wurde

Verschmutzung

Verschmutzung

Wir erklären, was Verschmutzung ist und welche Arten von Verschmutzung es gibt. Welche Auswirkungen hat es auf den Planeten? Verschmutzung ist im Allgemeinen das Produkt menschlicher Aktivitäten. Was ist Verschmutzung? Verschmutzung ist die Einführung eines Schadstoffs , der flüssig, fest oder gasförmig sein kann und aufgrund seiner chemischen Eigenschaften Wenn es in eine natürliche Umgebung gelangt, verursacht es Instabilität und schädigt das Funktionieren des Ökosystems. Auf die

E-Mail

E-Mail

Wir erklären alles über E-Mail, seine Geschichte, Typen, Vor- und Nachteile. Außerdem die Teile einer E-Mail. E-Mail wird hauptsächlich für lange Nachrichten oder mit Anhängen verwendet. Was ist E-Mail? E- Mail oder E-Mail (aus der englischen E-Mail entnommen) ist ein digitales schriftliches Kommunikationsmittel , das den Briefen und Postkarten der alten Post ähnelt und die Vorteile der E-Mail nutzt Internet-Multimedia-Technologie zum zeitversetzten Versenden von mehr oder weniger langen Nachrichten mit oder ohne Anhänge zwischen zwei anderen Partnern. E-Mail

Polygamie

Polygamie

Wir erklären Ihnen, was Polygamie ist, welche Länder sie akzeptieren und warum sie in der mormonischen Religion wichtig ist. Darüber hinaus ist was Monogamie. Polygamie ist eine Ehe, in der sich eine Person mehreren anderen anschließen kann. Was ist Polygamie? Polygamie ist als eine Art von Ehe bekannt, bei der eine Person gleichzeitig mehrere andere heiraten kann . Di

Vorgeschichte

Vorgeschichte

Wir erklären, was Vorgeschichte ist, in welche Perioden und Stadien sie unterteilt ist. Außerdem, wie prähistorische Kunst war und was Geschichte ist. Die Urgeschichte organisiert primitive Gesellschaften, die vor der Antike existierten. Was ist Vorgeschichte? Traditionell verstehen wir unter Vorgeschichte die Zeitspanne, die seit dem Auftreten der ersten Homididen auf der Erde vergangen ist, also der menschlichen Vorfahrenart der Homo sapiens , bis zum Erscheinen der ersten komplexen Gesellschaften der letzteren und vor allem bis zur Erfindung der Schrift, ein Ereignis, das zuerst im Nahen Ost