• Sunday September 25,2022

Transgene Lebensmittel

Wir erklären Ihnen, was transgene Lebensmittel sind und wozu die genetischen Veränderungen dienen. Vorteile und Kritikpunkte.

Diese Techniken der genetischen Veränderung gelten unter anderem für Mais und Sojabohnen.
  1. Was sind transgene Lebensmittel?

Bei den transgenen Lebensmitteln handelt es sich um solche, die von gentechnisch veränderten Pflanzenorganismen und anderen biotechnologischen Techniken erzeugt werden, um ihnen neue Eigenschaften zu verleihen und mehr Ernten zu erzielen. Es ist beständig, reichlich vorhanden und / oder bei größeren Produkten.

Transgene Lebensmittel werden im Rahmen von Artenverbesserungsprojekten nur noch über traditionelle Methoden der natürlichen Selektion oder Hybridisierung (deren Produkte sind in der Regel steril), aber durch Einfügen von Genen einer anderen ähnlichen Art in die Art, um spezifische Veränderungen in der Fortpflanzung der Art einzuführen.

Die erste produzierte Transgender-Pflanze wurde 1983 geboren und drei Jahre später von der multinationalen Firma Monsanto bereits kommerzialisiert. Es war eine Tabakpflanze, in die ein Gen eingefügt worden war, um sie gegen das Kanamycin-Antibiotikum resistent zu machen. In ähnlicher Weise begann das Unternehmen Calgene 1994 mit der Vermarktung des ersten transgenen Produkts: Flavr Savr-Tomaten.

Diese Art der genetischen Veränderung wird derzeit bei Mais und Sojabohnen, unter anderem bei Gemüse für den Massenverzehr, durch den Verkauf von transgenem Saatgut "hergestellt" angewendet von den großen Agrartechnikkonzernen. Die fünf Länder mit der höchsten Menge (fast 95%) gentechnisch veränderter Organismen (GVO) sind Kanada, die Vereinigten Staaten, Brasilien, Argentinien und China.

Siehe auch: Ernährung.

  1. Kritiker transgener Lebensmittel

Der Transgender-Lebensmittelindustrie wurde oft vorgeworfen, unsichere Lebensmittel mit höherer Allergenität oder Toxizität zu vermarkten . Die Untersuchung von Exwen und Pustzai aus dem Jahr 1999, bei der zwei Gruppen von Ratten mit natürlichen bzw. transgenen Kartoffeln gefüttert wurden, ergab eine stärkere Verschlechterung bei letzteren. Die zahlreichen verfahrenstechnischen und experimentellen Designfehler, die diese Wissenschaftler aufwiesen, diskreditierten ihre Ergebnisse jedoch weitgehend.

Die Ergebnisse zur möglichen Langzeittoxizität gentechnisch veränderter Lebensmittel zeigen derzeit widersprüchliche und nicht schlüssige Ergebnisse. Dies ist jedoch nicht das einzige Problem .

Ein umstrittener Punkt in Bezug auf transgene Lebensmittel hat mit dem allmählichen Ersatz natürlicher Stämme durch vom Menschen eingreifende Stämme zu tun, deren künstlich induzierte Resistenz unfaire Vorteile für den Wettbewerb mit Wildstämmen bringen würde. Dies würde schließlich zur Verarmung des genetischen Brunnens führen und zusätzlich komplizierte Fragen des geistigen Eigentums mit sich bringen, die die Landwirte zwingen würden, Lizenzgebühren an das Unternehmen zu zahlen, das sie mit dem transgenen Saatgut versorgt.

  1. Vorteile von gentechnisch veränderten Lebensmitteln

Die genetisch bedingten Vorteile dieser Art von Nahrungsmitteln haben nicht nur mit der Erzielung von Arten mit größerer Größe und höherer Rentabilität zu tun, die, so wird argumentiert, dazu beitragen könnten, den Hunger in einer Welt mit immer mehr Menschen zu bekämpfen. aber auch bei der Gewinnung von Pflanzen, die resistenter gegen Schädlinge und andere Substanzen für landwirtschaftliche Zwecke sind.

Dies würde einen intensiven Anbau von Pflanzenarten und eine Steigerung der Produktion und Verbreitung auf lokalen und regionalen Märkten ermöglichen . Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen schätzt, dass die landwirtschaftliche Produktivität aufgrund des Klimawandels bis 2050 zwischen 9 und 12% sinken wird. Transgene Lebensmittel könnten eine Form der Bekämpfung der bevorstehenden Hungersnot sein.

Interessante Artikel

Pädagogik

Pädagogik

Wir erklären Ihnen, was Pädagogik ist und worauf sich diese Wissenschaft konzentriert. Darüber hinaus die Arten der Pädagogik, die existieren. Die Pädagogik, die Erziehung und Unterricht studiert. Was ist Pädagogik? Pädagogik ist eine Wissenschaft der Sozial- und Geisteswissenschaften, die für das Studium der Erziehung zuständig ist. Das Hau

Mexikanisches Wunder

Mexikanisches Wunder

Wir erklären Ihnen, was das "mexikanische Wunder" war, welches Wirtschaftsmodell die Stabilisierung der Entwicklung ermöglichte und welche Ziele es verfolgte. Das "mexikanische Wunder" fiel mit einem Übergang von der ländlichen in die städtische Gesellschaft zusammen. »Was war der Milagro Mexicano? Es i

Wechselstrom

Wechselstrom

Wir erklären, was Wechselstrom ist und wie er funktioniert. Dazu Beispiele und der Unterschied zwischen Wechsel- und Gleichstrom. Wechselstrom ist eine Stromart, deren Verhalten schwankt. Was ist der Wechselstrom? Die am häufigsten verwendete Art von elektrischem Strom , der durch regelmäßige und zyklische Schwingungen in seiner Größe und Richtung gekennzeichnet ist, wird als Wechselstrom bezeichnet. Es i

Natürliche Ressourcen

Natürliche Ressourcen

Wir erklären, was natürliche Ressourcen sind und welche Arten von Ressourcen existieren. Was sind die Ressourcen (Beispiele) und wie können sie geschont werden? Öl gilt als nicht erneuerbare natürliche Ressource. Was sind natürliche Ressourcen? Natürliche Ressourcen sind Waren natürlichen Ursprungs , die nicht durch menschliche Aktivitäten verändert werden und deren Nutzung die Gesellschaften nutzen, um ihr Wohlergehen und ihre Entwicklung zu erreichen. Natürlic

Fleischfressende Tiere

Fleischfressende Tiere

Wir erklären Ihnen, was fleischfressende Tiere sind, wie sie klassifiziert sind und wie sie sich von Pflanzenfressern und Allesfressern unterscheiden. Fleischfresser sind Verbraucher, die sich von anderen Tieren ernähren. Was sind fleischfressende Tiere? Fleischfressende oder zoofagöse Tiere sind diejenigen Verzehrorganismen, deren Nahrung ausschließlich aus der organischen Substanz anderer Tiere besteht . Si

Atmungssystem

Atmungssystem

Wir erklären, was das Atmungssystem ist und welche Funktionen es hat. Außerdem die Organe, aus denen es besteht, und seine Krankheiten. Das Atmungssystem tauscht Gase mit der Umwelt aus. Was ist das Atmungssystem? Es ist als " Atmungssystem" oder "Atmungssystem" als Ganzes der Organe und Kanäle des Körpers von Lebewesen bekannt, die es ihnen ermöglichen, Gase mit der Umgebung auszutauschen, in der sie sich befinden. In