• Monday July 4,2022

Aktion

Wir erklären, was eine Aktion ist und welche Arten von Aktionen es gibt. Darüber hinaus, woraus die gemeinsamen Aktionen bestehen.

Bei den Klagen handelt es sich um Dokumente, die das Eigentum an einem Teil des Grundkapitals übertragen.
  1. Was ist eine Aktion?

Im finanziellen Umfeld wird ein von einem bestimmten Unternehmen ausgegebener Titel als Aktion bezeichnet. Dies entspricht dem Geldwert von einem (1) der gleichen Teile, in die das Aktienkapital fragmentiert ist des Unternehmens.

Das heißt: Bei den Maßnahmen handelt es sich um Anlageunterlagen, die dem Inhaber das Eigentum an einem Teil des Grundkapitals übertragen, das umso größer ist, je mehr Aktien er besitzt. Die Inhaber dieser Titel werden als Aktionäre bezeichnet .

In der Regel genießen die Aktionäre eines Unternehmens politische Rechte (Abstimmung in den Hauptversammlungen zur Entscheidung über das Geschäftsgebaren) und wirtschaftliche Rechte (Erhalt von Vorteilen des Unternehmens und schließlich Erzielung von Gewinnen in in Bezug auf die Anzahl der Titel, die sie bearbeiten).

Da die Maßnahmen jedoch in der Regel frei übertragbar sind, gibt es in der Regel Mehrheits- und Minderheitsaktionäre, wobei erstere beim Umgang mit größeren Anteilen des gesellschaftlichen Kapitals der Unternehmen immer mehr Entscheidungsbefugnis haben.

Die Rendite der Aktien, dh das Geld, das sie ihrem Inhaber einbringen, wird normalerweise als Investition in Aktien angesehen, dh es fehlt eine vertraglich festgelegte feste Zahlung im Voraus, diese variiert jedoch nach der Leistung des Unternehmens und natürlich nach dem Umfang der ergriffenen Maßnahmen. Aber alle Aktionäre eines erfolgreichen Unternehmens profitieren wirtschaftlich davon.

Der Kauf- und Verkaufspreis einer Maßnahme hängt von der finanziellen Situation des Unternehmens zum Zeitpunkt der Transaktion ab. In vielen Fällen ist der Kauf billiger Aktionen und deren anschließender teurerer Verkauf ein Indikator für eine gute kommerzielle Leistung, so dass der Besitz dieser zum aktiven Gut gehört. jedes Anlegers . Dieser Wert hat verschiedene Mechanismen zur Quantifizierung und Zuordnung, wie dies bei Börsenindizes (der Börse) der Fall ist.

  1. Arten von Aktionen

Eingeschränkte Abstimmungsmaßnahmen geben das Recht, nur zu bestimmten Themen abzustimmen.

Es gibt folgende Arten von Aktionen:

  • Gemein oder gewöhnlich . Sie gewähren dem Inhaber die Beteiligung am Gesellschaftsvermögen und das Stimm- und Stimmrecht in den Gesellschafterversammlungen der Gesellschaft.
  • Bevorzugt Aktien mit einem im Allgemeinen festen Dividendensatz, die aus verschiedenen finanziellen Gründen bevorzugt über den üblichen auszahlen.
  • Eingeschränktes Votum Sie gewähren dem Inhaber das Stimmrecht nur in bestimmten Geschäftsangelegenheiten, im Gegenzug werden sie in der Regel bevorzugt oder ergeben eine höhere Dividende als die Stammaktien.
  • Cabrios Jene Aktionen, die in Anleihen umgewandelt werden können (obwohl das Übliche das Gegenteil ist).
  • Der Industrie Anstatt dem Unternehmen Kapital zur Verfügung zu stellen, erbringen die Inhaber Dienstleistungen oder eine bestimmte Aufgabe und erhalten dafür Anteile.
  • Freigegeben . Diejenigen, die keine Zahlung durch den Inhaber erfordern, da es sich um die Zahlung von Leistungen oder Versorgungsleistungen handelt, die er hätte erhalten sollen.
  1. Gemeinsame Aktionen

Stammaktien haben kein Verfallsdatum und sind verhandelbar.

Stammaktien sind vor allem finanzielle Vermögenswerte. Sie haben kein Ablaufdatum, sind vollständig verhandelbar und repräsentieren einen kleinen Teil des Eigentums des Unternehmens.

Die Emission entspricht in der Regel dringenden Finanzierungsbedürfnissen, ist jedoch der teuerste Weg, um Mittel zu beschaffen, da die künftig erzielten Renditen einen Teil zum Nutzen der Aktionäre verwenden sollten.

Andererseits bedeutet der Verkauf von Aktien, dass die Autonomie des Unternehmens in gewisser Weise verloren geht, da die Aktionäre in der Regel bei der Entscheidungsfindung die Stimme und das Stimmrecht erhalten.

Die Gesellschafter tragen auch eine begrenzte Verantwortung in der Gesellschaft, dh, dass ihr persönliches Vermögen vor der Leistung der Gesellschaft nicht gefährdet ist und nicht automatisch Teil des Gesamtvermögens der Gesellschaft ist.

Ein Stammaktionär darf somit nicht mehr als seinen finanziellen Beitrag an die Gesellschaft verlieren (dies entspricht beispielsweise einer definierten Anzahl von gekauften Aktien).

Interessante Artikel

Lebensqualität

Lebensqualität

Wir erklären Ihnen, was die Lebensqualität ist und wie Sie sie messen können. Einflussfaktoren und Indikatoren für die Lebensqualität. Zur Messung der Lebensqualität werden häufig statistische Informationen verwendet. Wie ist die Lebensqualität? Die Bedeutung von Lebensqualität ist komplex, da es sich um ein Konzept handelt, mit dem wir uns unter anderem auf wirtschaftliche, soziale und politische Variablen beziehen , die sich direkt auf das menschliche Leben auswirken. Es best

Informationssystem

Informationssystem

Wir erklären, was Informationssysteme sind und wie sie klassifiziert werden. Elemente eines Informationssystems und einige Beispiele. Alles IS besteht aus einer Reihe miteinander verbundener und interagierender Ressourcen. Was ist ein Informationssystem? Wenn von einem Informationssystem (SI) die Rede ist, handelt es sich um eine geordnete Reihe von Mechanismen, deren Ziel die Verwaltung von Daten und Informationen ist , damit diese wiederhergestellt und verarbeitet werden können Schnell und schnell.

Kommunikationswissenschaften

Kommunikationswissenschaften

Wir erklären Ihnen, was sie sind und woraus die Kommunikationswissenschaften bestehen. Darüber hinaus, was sind seine Subspezialitäten. Dies sind Disziplinen, die sich auf die menschliche Kommunikation konzentrieren. Was sind die Kommunikationswissenschaften? Wenn wir uns auf die Kommunikationswissenschaften oder auch auf die Kommunikation beziehen, sprechen wir von einer Reihe von Disziplinen, deren Untersuchungsgegenstand hauptsächlich die menschliche Kommunikation ist, die als Phänomen verstanden wird. Wen

Politikwissenschaften

Politikwissenschaften

Wir erklären Ihnen, was die Politikwissenschaften sind und woher sie stammen. Studiengegenstand, Arbeitsfeld und Politikwissenschaft. Die Politikwissenschaften bilden Fachkräfte, die zu einem sehr vielfältigen Arbeitsfeld bereit sind. Was sind die Politikwissenschaften? Es wird als Politikwissenschaft oder auch als Politikwissenschaft bezeichnet, um die theoretischen und praktischen Aspekte der Politik , dh der Systeme, zu untersuchen Politik und Regierung, das Verhalten von Gesellschaften, um eine genaue und objektive Methode zu diesen Themen zu etablieren, die auf der Beobachtung der Realität

Monogamie

Monogamie

Wir erklären, was Monogamie ist und welche Formen sie annimmt. Warum Kritik und Unterschiede zur Polygamie. Monogamie bei Tieren. Monogamie ist eine Liebesbeziehung, die nur mit einer Person hergestellt wird. Was ist Monogamie? Monogamie ist eine Art der Ehe, die in der Gesetzgebung der meisten Länder am weitesten verbreitet ist und die Vereinigung von zwei Personen durch eine Ehe vorsieht Exklusive, einzigartige und einzigartige sexuelle und liebevolle Bindung .

Mensch

Mensch

Wir erklären, was ein Mensch ist und zu welcher Spezies er gehört. Darüber hinaus die Verhaltensweisen, die den Menschen auszeichnen. Die ältesten Zeugnisse des Menschen auf dem Planeten sind mehr oder weniger als 315.000 Jahre alt. Was ist ein Mensch? Es wird "Mensch" genannt, ein Individuum der Art Homo sapiens (lateinisch: "weiser Mann"), das zur Familie der Homin Nidos, dem Orden der Primaten und dominante Spezies des Planeten Erde zur Zeit.Es